Sonnenschutz

sonnenschutz

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Zu vollständigen Ausstattung für Balkon und Terrasse gehört nicht nicht nur eine stilvolle Möblierung, sondern auch der richtige Sonnenschutz. Dieser spendet kühlen Schatten an heißen Tagen, schützt vor aggressiver UV-Strahlung und wertet das Ambiente optisch auf. Doch welcher Sonnenschutz ist für den heimischen Balkon und die Terrasse zu empfehlen und wie unterscheiden sich die verschiedenen Typen?

Der Sonnenschirm

Der Sonnenschirm ist die gängigste Variante für Balkon und Terrasse. Er bietet Schutz vor direkter Sonneneinstrahlung und zu großer Hitze. Sein robuster Bezugsstoff mit einem Lichtschutzfaktor bis zu 80+ wehrt gefährliche UV-Strahlung zuverlässig ab. Für einen sicheren Stand sorgt ein stabiler Sonnenschirmhalter aus Aluminium, Plastik oder Edelstahl, der sich im Idealfall so verstellen lässt, dass er sich jedem Sonnenstand optimal anpasst. Neben ihrer Funktionalität kommt Sonnenschirmen auch noch ein ästhetischer Faktor zu. In attraktiven Farben, dekorativen Mustern und edlen Materialen sorgen sie zugleich für eine gemütliche und heimische Atmosphäre auf Balkon und Terrasse.

Das Sonnensegel

Die moderne Alternative zum Sonnenschirm ist das Sonnensegel. In Dreiecksform oder quadratisch zugeschnitten eignet es sich als luftiger und attraktiver Sonnenschutz für Balkon und Terrasse (weitere Infos auf sowero). Dank seiner Großflächigkeit spendet es großzügig Schatten. Die in die Enden integrierten Metallösen sorgen dafür, dass es möglichst straff gespannt werden kann. In der Regel ist das Sonnensegel aus hochwertigem und wasserabweisendem Polyester gefertigt, sodass es selbst bei Wind und Wetter bedenkenlos im Freien gelassen werden kann.

Der Paravent

Wenn nur ein kleiner Bereich des Balkons oder der Terrasse vor Sonneneinstrahlung geschützt werden soll, dann empfiehlt sich die Anschaffung eines Paravents. Dieser kann direkt neben dem gewünschtem Platz angebracht werden, ist äußerst platzsparend und lässt sich schnell und einfach auf-und abbauen. In Weiden-Bespannung strahlt der Paravent einen natürlichen Charme aus, aus Kunststoff belebt er den Außenbereich mit seinen unterschiedlichen Farben und Designs.