Hanfprodukt

Die aus der Hanfpflanze gewonnenen Cannabinoide und ihre positive medizinische Wirkung ist schon seit Jahrtausenden bekannt. Bereits 2000 v. Chr. ist ihre therapeutische Wirkung beschrieben.

Detailliertere Aufzeichnungen finden sich in der ayurvedischen Medizin der Inder und im antiken Griechenland. CBD wird heute durch sein breites therapeutisches Spektrum bei vielen Erkrankungen angewandt. Als Nahrungsergänzung ist es in vielen Ländern der EU zugelassen, solange der THC-Anteil 0,1-0,3% nicht überschreitet.

Was ist CBD-Öl und wie wird es produziert?

Das Hanfprodukt wird aus dem Industriehanf gewonnen, der in der EU eine Zulassung besitzt. Cannabinoid-Öl hat keinen psychoaktiven Effekt. Allerdings besitzt es viele positive Eigenschaften, so ist es entzündungshemmend, antiemetisch, angstlösend und entkrampfend.

Zur Gewinnung des CBD-Öls werden hauptsächlich die weiblichen Blüten der Hanfpflanze verwendet, da sie die höchste Konzentration von Cannabinoiden enthalten.

Zur Produktion von Hanföl werden im ersten Schritt die Hanfblüten getrocknet. Durch spezielle Extraktionsverfahren wird im weiteren Verlauf das Öl gewonnen.
Unter Verwendung von Ölen und Wasser werden die zerkleinerten Blüten schonend erhitzt und durch anschließende Kühlung das Hanföl vom Wasser getrennt.

Industriell wird das Hanfprodukt mittels CO2-Extraktion oder durch flüssige Lösungsmittel hergestellt. Bei der Gewinnung mittels CO2 wird aus den Blüten durch bestimmte Druckverfahren und kontrollierter Temperatur das CBD-Öl extrahiert. Bei der Herstellung mit Ethanol, Alkohol oder Butan wird mit dem Destillierungsverfahren gearbeitet.

Eine weitere Möglichkeit das Öl zu produzieren ist die Trockeneis-Extraktion. Bei dieser Methode werden die Cannabinoide aus den Harzen durch Einfrieren gelöst. Das dabei entstandene Pulver wird in einem weiteren Arbeitsschritt zu CBD-Öl weiterverarbeitet.

Das Hanföl als Nahrungsergänzung

Naturavitales Cbd Öl ist ein geeignetes Nahrungsergänzungsmittel. Durch seine leicht verdaulichen Proteine in pflanzlicher Form wird es nicht nur von Veganern gerne verwendet, es hat auch in der Sportwelt, beispielsweise zum schnelleren Muskelaufbau, seinen Platz gefunden. Zudem ist Cannabinoid ist ein Appetitzügler und kann eine Diät zusätzlich unterstützen. Außerdem enthält CBD viele wertvolle Vitamine und Mineralstoffe, die das Immunsystem des Körpers zusätzlich unterstützen. Des Weiteren ist das Öl reich an Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren, die das Herz-Kreislaufsystem unterstützen.

(Bilderquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)