Fertighaus

Mit einem Hausbau sind auch einige Fragen und Überlegungen verbunden, mit welchen sich vor Beginn des Baus genauestens auseinandergesetzt werden sollte. Von Vorteil ist es, wenn es eine detaillierte Planung sowie Vorstellungen zu bestimmten Einzelheiten gibt. Dabei stellt sich auch die Frage nach der Art des Hauses, beispielsweise ob es ein Massivhaus oder ein Fertighaus werden soll.

Massivhaus oder Fertighaus?

Die Entscheidung zu treffen, welches Haus es werden soll, sollte gut überlegt sein. Beide Möglichkeiten eines Hausbaus weisen Vor- und Nachteile auf. Fertighäuser sind heutzutage beispielsweise insgesamt ähnlich wertstabil wie Massivhäuser. Dabei muss jedoch natürlich immer auch der Wert des Hauses bezüglich seiner Ausstattung beachtet werden. Auch ist es zum Beispiel immer mehr möglich, eigene Leistungen in das Bauprojekt mit einfließen zu lassen. Dazu gibt es zumeist unterschiedliche Ausbaustufen.

Persönliche Gestaltungsmöglichkeiten und ideale Wärmedämmung

Bei Fertighäusern besteht die Möglichkeit, dieses nach individuellen Vorstellungen zu erbauen. Keineswegs muss ein Fertighaus somit als Musterhaus gekauft werden. Bei Architektur sowie der Gestaltung des Fertighauses können eigene Bedürfnisse und Wünsche berücksichtigt werden. Es muss nicht notwendigerweise schon zu Beginn der Auswahl des Hauses ein Grundstück verfügbar sein, jedoch kann dies finanzielle Vorteile mit sich bringen. Fertighäuser entsprechen heutzutage den höchsten Anforderungen bezüglich der Energieeffizienz. Bauherren berechtigt dies daher auch für Zuschüsse oder Darlehen für Wiederaufbau. Insgesamt wird ein Fertighaus aus einem hohen Anteil Holz gefertigt, was sich positiv auf den Klimaschutz auswirkt.

Passende Anbieter von Fertighäusern

Um das Bauprojekt nach seinen Wünschen umsetzen zu können, ist eine gute Auswahl von kompetenten Fertighausanbietern notwendig. Dabei sollte vorrangig auf Qualität, Verarbeitung sowie Haltbarkeit des Hauses geachtet werden. Außerdem von Bedeutung ist der jeweilige Kundenservice, dabei sollte der Anbieter während der Bauphase als zuverlässiger und kompetenter immer helfend sowie beratend zur Seite stehen. Dazu ist es ratsam, sich Musterhäuser unterschiedlicher Anbieter anzuschauen, Beratungsgespräche in Anspruch zu nehmen und dann in aller Ruhe eine abschließende Entscheidung zu treffen.

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)