Tanz

Tanz

Tanz

Es gibt viele verschiedene Tanzarten auf der Welt. Es hängt auch manchmal von den Ländern und Kulturen ab. Man kann sie in unterschiedliche Bereiche einteilen. Man kann Tanzarten und Tanzschritte in Tanschulen erlernen oder auf Veranstaltungen. Manche Tänze werden auf wichtigen Veranstaltungen und Ereignissen getanzt. Es gibt Tänze und Tanzarten die heute nicht mehr oder seltener getanzt werden, im Gegensatz zu früher. Schon früher in den alten Zeiten wurden viele verschiedene Tänze getanzt und erlernt. Im Laufe der Jahre haben sich die Tanzarten und Tänze auch geändert. So, dass es heute viel mehr Auswahl an Tanzarten gibt, die man lernen kann.

 

Vorteile beim Tanzen

  • Gut für die Ausdauer
  • Es trainiert Körper, Geist und Seele
  • Konzentration
  • Balance
  • Macht Spaß

Nachteile beim Tanzen

  • Nicht übertreiben
  • Manchmal Überwindung, wenn Nötig
  • Manchmal unter Druck

 

Der Tanz Tango

Der Tango ist ein Gesellschaftstanz, den man paarweise tanzt. Der Tango ist auf der ganzen Welt bekannt, so, dass man ihn nicht nur auf ein Land oder Kultur beschränken kann. Er wird auf der ganzen Welt getanzt. Der Tango wird auch oft auf Tanzturnieren getanzt. Dort wird drauf geachtet, ob man ihn leidenschaftlich tanzt und ob man beim tanzen sich gegenseitig hin und her reißt. Man muss beim Tango eine gute Choreografie haben und man muss die Bewegungen bzw. Schritte schnell durchführen. Wichtig ist auch, dass die Oberkörper der Tanzenden gerade bleibt und sich kaum beweget. Dagegen sollen sich die Beine und Kopf schnell bewegen.

Die Lateinamerikanische Tänze

Zu den Lateinamerikanischen Tänzen gehören: Tänze, wie Samba, der Cha Cha Cha, der Salsa, der Mambo, usw…Die Lateinamerikanischen Tänze Merkmale Der Tanzart sind: Eine offene Tanzhaltung, man tanzt anders wie beim Tango. An der typischen Hüftbewegung erkennt man die Lateinamerikanischen Tänze auch wieder. Doch die Schritte der Lateinamerikanischen Tänze sind dieselben, die auch bei anderen Tänzen auftauchen. Winzige Merkmale machen Unterschiede zwischen den anderen Tänzen und diesem Tanz aus. Mache Tänze, wie Salsa und Mambo, kann man auch zu den Südamerikanischen Tänzen hinzufügen.

Der Tanz und die Musikrichtung Rock n Roll

Der Rock and Roll, gehört zu der US amerikanischen Musikrichtung. Man kann auf die Musikart bzw. Tanzart, tanzen aber es gibt auch genügend Sänger aus früheren Zeiten, die diese Musikrichtung zu den Charts brachten. Modern war er in den 1950-1960 Jahren. Man erkennt ihn, anhand der lauten und unüberhörbaren Instrumente, wie das Saxophon und Schlagzeug, Bass usw…Der Rock n Roll Tanz, ist ein Turniertanz und gehört auch zu den schnell tanzenden Tänzen. Diese Musik und Tanzart ist bei den afroamerikanischen Menschen sehr populär. Es ist eine Mischung aus Blues und Countrymusik und dies macht diese den Rock n Roll so besonders. Es ist eine Tanzart mit vielen Schwingungen und sehr schnellen Takten.Er ist wild, laut und hört sich manchmal auch agressiv an.

 

Bildquelle: © Depositphotos.com / sababa66