Pizzaservice

Die Pizza, das belegte Fladenbrot aus einfachem Hefeteig wurde von italienischen Köchen kreiert und war schon Mitte des 18.Jahrhunderts Bestandteil der italienischen Küche. Die einfachste Form der Pizza stammt aus Neapel (1889) und wurde nur mit Tomatenscheiben belegt und mit Olivenöl beträufelt. Als Gewürz wurde Basilikum oder Oregano verwendet. Wer heutzutage Gesundes vom Pizzaservice bestellen möchte, hat die freie Auswahl. Eine Vielzahl von Pizzabäckern bieten ihren Pizzaservice an. Für den Pizzafreund stehen mittlerweile beim Pizzaservice mindestens 20 diverse Pizzasorten zur Auswahl zur Verfügung.

Pizzaservice, eine Kalorienbombe

Um einen Pizzaservice zu betreiben, muss der Investor für eine 60 m2-Pizzabackstube mit Abluftanlage ca. 15.000,- bis 20.000.-€ in die Hand nehmen. Soll der Laden eine Größe von 100m2 aufweisen, so sind schon 30.000.- bis 50.000.- € aufzuwenden. Bei der Einrichtung sind Toiletten für Gäste und Personal, sowie eine Lüftung über „First“ nach DIN 2052 ist Pflicht. Für die Belegung der Pizzas (Plural: Pizze im Italienischen oder auch Pizzen im deutschen Sprachgebrauch) werden in der Regel vom Pizzaservice gesunde Gemüse wie Paprika, Zwiebeln, Spinat, Oliven, Peperoni und Pilze verwendet. Zur Verfeinerung gibt der Pizzabäcker je nach Sorte dann Parmaschinken, Thunfisch, Salami oder Ananas hinzu. Überbacken wird mit Parmesankäse oder Mozarella. Wer für das leibliche Wohl Gesundes vom Pizzaservice bestellt, bedenkt oft nicht, dass eine Pizza zwar mit gesunden Lebensmitteln belegt ist, aber dennoch eine Kalorienbombe darstellt. Der Hauch von Teig wird mit etwas Tomatenmark belegt. Die Kalorien werden vom Belag geliefert.

Pizzaservice, Pizza Hut in den USA

Gesundes vom Pizzaservice hat sich weltweit durchgesetzt. Fast-Food-Ketten wie der Pizza Hut in den USA, die sich auf den Verkauf der Pizza spezialisiert haben, existieren seit den späten 1950er Jahren. In Deutschland hat die Pizza seit 1983 den Durchbruch geschafft.
Wenn man einer Mailänder Studie, die mit mehr als 900 Personen zwischen 25 und79 Jahren durchgeführt wurde, Glauben schenken darf, soll der Genuss von Pizza das Herzinfarktrisiko senken.