Mikrowelle

Die Mikrowelle ist eine amerikanische Erfindung und beruht auf der Umwandlung von elektromagnetischer Feldenergie in Wärmeenergie. Dadurch können in einem geschlossenen Raum, dem Herd, die Speisen innerhalb von kürzester Zeit auf maximale Temperatur gebracht werden. Die Entwicklung der Mikrowelle hin zu dem heutigen Gerät war von vielen Stolpersteinen geprägt, und teilweise auch von erhöhtem Misstrauen gegenüber der neuen Technik. Lesen Sie hier mehr über die Geschichte und die Verwendung der modernen Mikrowelle und entdecken sie eine der häufig unterschätzten Erfindungen der modernen Kochgeschichte.

Die Geschichte der Mikrowelle in Kurzform

Entdeckt wurde die Wirkweise der elektromagnetischen Feldenergie, und deren Möglichkeit zur Umwandlung in Wärmeenergie durch den amerikanischen Ingenieur Percy Spencer. Der erste Mikrowellenherd wurde 1954 das erste Mal zum Verkauf ausgestellt und kostet damals die beachtliche Summe von knapp 2.000 US-Dollar. Das war damals ein Vermögen und ist mit den heutigen Preisen nicht vergleichbar. Die Industrie entdecke die neuen Möglichkeiten schnell, die sich hier boten. Schon 1965 kam der erste heimtaugliche Mikrowellenherd für weniger als 500 US-Dollar auf den Markt. Bis heute hat sich daraus eine der Standardausrüstungen entwickelt, über die jede gut ausgestattete Küche verfügt. Der Mikrowellenherd ist aus der modernen Küche nicht mehr wegzudenken und ein fester Bestandteil unserer Kochkultur geworden.

Vorurteile und reale Risiken

Die erzeugte elektromagnetische Strahlung ist, entgegen der landläufigen Meinung, nicht gesundheitsschädlich. Bei älteren Geräten bestand aber das Risiko, dass die elektromagnetischen Wellen die Leistungen anderer und sehr sensibler Geräte beeinträchtigen konnten. Das wurde allerdings schnell behoben und ist bei heutigen modernen Geräten nicht mehr der Fall. Es besteht zudem eine erhöhte Brandgefahr, sofern gewisse Stoffe in die Mikrowelle eingegeben werden. Besonders bei Kunststoffen, aber auch bei anderen elektrisch leitenden Stoffen ist dies der Fall. Da die Mikrowelle in unregelmäßigen Bereichen erhitzt, ist es zudem möglich dass bestimmte Nährstoffe und Vitamine während des Garvorgangs zerstört werden.

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)