Kaminofen

Ein Kaminofen in einer Wohnung in einem Haus kann nicht nur für eine wohlige Wärme im Winter sorgen, sondern stellt für viele Menschen auch ein tolles Accessoire bzw. einen Deko-Artikel für den Wohnraum dar. Er verleiht einer Wohnung einen etwas älteren Touch, der an das letzte Jahrhundert erinnert, in welchem es noch keine Zentralheizung gab. Doch was genau ist eigentlich ein Kaminofen und wo kann man einen Kaminofen kaufen?

Was genau ist ein Kaminofen?

Dieser Begriff bezeichnet in der Regel einen Ofen, in welchem fossile oder Biogene Brennstoffe verbrannt und dabei in Wärme umgewandelt werden können. Der Kamin selbst ist an ein sogenanntes Ofenrohr angeschlossen, über dieses Rohr werden dann die Abgase nach Außen über einen Schornstein ausgeführt. Die meisten Öfen werden aus Stein hergestellt, die Fenster oder Türen sind dabei aus Glaskeramik gefertigt und können dabei bis rund 700 Grad Celsius aushalten, bevor sie zerspringen.
Bevor ein solcher Ofen in eine Wohnung oder in ein Haus eingebaut wird, muss dieser bestimmte Normen erfüllen – Sicherheitsnormen und auch Abgasnormen, um die Umwelt nicht zu verschmutzen. Die Installation selbst sollte dabei von einem Fachmann durchgeführt werden, da diese nicht einfach ist und bei einem falschen Anschluss ein hohes Risiko für Brände besteht.

Neben dem Ofen kann natürlich auch zusätzlich noch eine andere Art der Heizung eingebaut werden, wie z. B. eine Zentralheizung oder eine Fußbodenheizung. In den meisten Häusern befindet sich der Kaminofen im Erdgeschoss und wärmt jedoch durch die Abgase auch die oberen Stockwerke auf.

Wo kann ein Kaminofen erworben werden?

Wer einen solchen Ofen kaufen möchte, kann dies z. B. im Internet oder in einem Baumarkt tun. Dort gibt es eine große Auswahl an solcher Öfen, die vor Ort auch angesehen werden können. Die Installation ist im Preis in der Regel nicht dabei und muss zusätzlich bezahlt werden. Wie auch bei anderen Produkten lohnt sich auch bei einem Kaminofen ein Preisvergleich.

(Bildquelle & Copyright by ofenhaus-baklarz.de)