Grundstückspreise

Das Beste ist immer Lage, Lage, Lage !
Die aktuellen Grundstückspreise werden primär durch die Lage bestimmt. Die teuersten Grundstücke befinden sich in den Innenstädten, wo traditionell hervorragende Strukturen vorzufinden sind, die diese Preise rechtfertigen. Verbunden mit einem exzellente Lifestyle und allem erdenklichen Komfort lässt es sich gut leben und auch als prächtiger Unternehmenssitz sind diese Lage in jeder größeren Stadt sehr begehrt. Nur mit sehr viel Fortune kann ein solches Grundstück gekauft werden und wer sich nicht auf sein Glück verlassen möchte, der sollte immer einen Gutachter mit der Wertbestimmung eines Grundstücks beauftragen, um sicher sein zu können, dass nicht auf irgendwelchen Gründen vom Kauf abzusehen ist. Ein Grundstück kaufen, bedeutet immer, sich umfassend zu informieren – ist das Grundstück in Sonnenlage oder sind unverbaubare Aussichten garantiert? Welche soziale Umgebung wird gewartet und gibt es sonstige Kriterien, die den Erlös eines späteren Wiederverkaufs in irgendeiner Form schmälern würden?

Gewerbegrundstücke

In vielen Gemeinden sind recht preiswerte Grundstücke zur gewerblichen Nutzung zu erwerben. Eine Initiative, um die Gemeinden so attraktiv wie möglich zu gestalten und verlässliche Einnahmen für die Gemeindekassen zu generieren. Bei einem solchen Kauf sollte unbedingt nach dem vorigen Verwendungszwecks des Grundstücks gefragt werden und eine Bodenprobe entnommen werden, damit transparent wird, dass hier keine Verunreinigungen vorliegen. Ein solcher Fehlkauf kann mit fatalen Folgen für die finanzielle Situation des Käufers einhergehen. Es ist noch relevant wie hoch die zu erwartenden Anliegerkosten betragen werden. Selbstverständlich sind auch hier alle Kriterien zur Lage von besonderer Wichtigkeit, wie sind die Verkehrsanbindungen, was passiert in der Nachbarschaft – welche Unternehmen werden dort angesiedelt und dergleichen mehr – Parameter, die die aktuellen Grundstückspreise beeinflussen.

Vorgaben über die genehmigte Bebauung einholen!

Ganz wesentlich bleibt zu klären, ob eine private Nutzung im Gewerbegebiet erlaubt wird und welche Vorgaben für die Gebäude eingehalten werden müssen. Natürlich möchte jeder das Volumen für das geplante Haus möglichst großzügig gestalten. Deshalb ist es ratsam, sich lange vor dem Kauf eines Grundstücks mit adäquaten Lagen vertraut zu machen. Interessant können in diesem Zusammenhang auch Grundstücke sein, die erst in einigen Jahren bebaut werden dürfen, aber schon jetzt den Eigentümer wechseln dürfen. Vielleicht eine Option, um das Traumhaus dort zu bauen und einige Zeit zu warten. Tatsache ist aber, dass erst die exakte Planung der Bebauung die aktuellen Grundstückspreise rechtfertigt und erst, wenn all diese Daten vorliegen, ein verlässliches Gutachten oder eine Bewertung stattfinden können. Bei den zuständigen Baubehörden sollten immer alle verfügbaren Informationen eingeholt werden, damit sich der Kauf eine Grundstückes nicht als dauernde Belastung wird.