Golf

Beim Golfen geht es vereinfacht gesagt darum, einen Ball mit möglichst wenigen Schlägen in ein kreisrundes Loch zu schlagen. Der Golfer muss dafür verschiedenen Spielbahnen nutzen, die insgesamt eine Länge von knapp 7000 Metern haben. Der typische Golfplatz hat 18 Löcher und bietet durch verschiedene Bereiche unterschiedliche Schwierigkeitsgrade.  Der Golfsport ist bekannt als ein seriöser und eleganter Sport, der hauptsächlich nur von sehr reichen Personen ausgeübt wird. Doch diese Annahme ist veraltet. Die heutige Gesellschaft, die sehr darauf bedacht ist sich zu bewegen, bietet sehr viele Möglichkeiten an, den Golfsport auszuüben. Um den Golfsport perfekt ausüben zu können verlangt es, die Begriffe des Golfsports grundlegend zu kennen.

Das Golfwissen- Die Grundlage für den Golfsport

Das Golf Wissen ist sehr umfangreich. Der Abschlag ist der Ausgangspunkt eines jeden Spiels. Als Abschlag bezeichnet der Golfer die Stelle, die am Anfang eines Loches lokalisiert ist.

Golf

Quelle: flickr.com @ jurvetson

Von dieser Stelle schlägt der Golfer den Ball in Richtung Ziel ab und versucht dabei eine möglichst ökonomische Flugkurve zu erreichen. Außerdem wird beim Abschlag der kleine Golfball auf ein sogenanntes „Tee“ gelegt, von wo der Ball letztendlich aus einer erhöhten Position abgeschlagen wird. Wer die Technik des Abschlags perfekt beherrscht, der ist auf einem guten Weg, den Golfsport perfekt ausüben zu können.

Golf als Freizeitsport

Der Golfsport eignet sich her hervorragend für ihre Freizeit. Eine Freizeitsportart soll nach sportwissenschaftlicher Meinung Spaß und Sozialisation vermitteln. Daneben soll das Herz-

Kreislaufsystem aktiviert und die Ausdauerleistung gesteigert werden. Um einen ausreichenden Energie- und Fettumsatz zu gewährleisten, haben sportwissenschaftliche Studien belegt, dass eine hohe Reizdauer der beste Weg ist den Golfsport zu nutzen. Durch die erhöhte Dauer eines Golfspiels bleibt der Stoffwechsel über einen langen Zeitraum erhöht und es wird ein metabolischer Engpass eintreten, der den Energie- und Fettumsatz unterstützt.

 

 

 

    None Found