Gartenmöbel

Der Begriff Möbel bezeichnet Einrichtungsgegenstände, die vornehmlich in Innenräumen, wie Wohnungen, Geschäften, Büroräumen oder anderen Nutzungseinheiten verwendet werden. Der Begriff Möbel steht als bewegliches Objekt im Gegensatz zu einem unbeweglichen Ding, einer Immobilie, die mit dem Boden oder der Baulichen Anlage verbunden ist. Im Gegensatz zu einem Kunstobjekt sind Möbel sind in der Regel zweckgebunden und haben neben dem ästhetischen Wert auch einen Gebrauchswert. Manchmal werden Möbel auch für den Außenbereich, sogenannte  Gartenmöbel verwendet. Die zeitliche Zuordnung der Gartenmöbel im europäischen Raum kann durch die fließende Entwicklung über Romantik, Gotik, Barock, Klassizismus, Restauration, Historismus bis zur Moderne abgebildet werden. Ab wann die Gartenmöbel Einzug in das Leben der Menschheit gehalten haben, ist nicht überliefert.

Gartenmöbel: Vielfalt

Der Wunsch Nr. 1 der Bundesbürger ist der Bau eines Eigenheims. Zu diesem Eigenheim gehört auch ein Garten, der bei der Planung einbezogen wurde. Zur Gestaltung des Gartens

Gartenmöbel

Gartenmöbel- Quelle: flickr.com @ CYPERIOR

gehört nicht nur die Bepflanzung sondern auch die Möblierung. Geeignete Gartenmöbel runden das Bild eines schön gestalteten Gartens ab. Gartenmöbel gibt es für jeden Geldbeutel. Es stellt sich die Frage in welchem Stil die Gartenmöbel gefertigt sein sollen. Die Auswahl der Materialien für die Gartenmöbel ist entscheidend für die Haltbarkeit. Wählt man Holz als Material, muss man sich im Klaren sein, dass durch Witterungseinflüsse eine vorzeitige Alterung eintreten kann. Das bedeutet man muss die Gartenmöbel regelmäßig pflegen. Entweder werden die Möbel geölt oder mit Holzschutzlasur gestrichen. Eine Alternative zu Holz ist Metall, das Kunststoffbeschichtet ist. Diese Variante ist Pflegeleicht und muss im Frühjahr lediglich mit Pflegemittel auf Vordermann gebracht werden.

Gartenmöbel: Gestaltung

Es stellt sich die Frage, welche Gartenmöbel zur Gestaltung  genutzt werden. Es stehen zu diesem Zweck Gartenliegen, Gartenstühle, Gartenbänke, Gartentische zur Verfügung. Eine Hollywoodschaukel, ein Strandkorb oder sogar ein Gartenpavillion könnte man als Gartenmöbel bezeichnen. Auch ein Gartenkamin oder der Grill könnte zur Möblierung des Gartens dienen.