Bett

bett„Wie man sich bettet, so schläft man“. Das Bett ist eines der am meisten genutzten Möbelstücke und wird zum Schlafen, Ausruhen und Entspannen verwendet. Es besteht aus einem Bettrahmen und einer Liegefläche der Matratze, sowie einem Lattenrost unter der Matratze damit diese nicht aus dem Bettgestell fällt. Komplettiert durch eine Bettdecke, ein Kissen und Bettwäsche sowie Bettlaken ist das Liegemöbel der Erholungsort der Deutschen.

Betten sind in gängiger Weise in den Maßen von ca. 120cm, 140cm, 160cm, 180cm oder sogar in 200cm Breite verfügbar. Die Länge beträgt meistens 210cm, dies ist der Standard der zurückzuführen auf die Größe der Matratze.

Es gibt unterschiedliche Bettformen und Arten wie um nur einige zu nennen:

  • Baby- und Kinderbetten
  • Etagenbetten
  • Klappbetten
  • Feldbetten
  • Doppelbetten
  • Futonbetten
  • Boxspringbetten
  • Hochbetten

Diese verschiedenen Betten unterscheiden sich in Ihrer Funktion und im Aussehen. Darüber hinaus gibt es natürlich noch weitere Unterschiede in der Gestaltung und dem Design des Bettes zum Beispiel in der Verwendung von unterschiedlichen Materialien wie Echtleder, Massivholz oder Metall, sowie weiteren Ausstattungsmerkmalen.

Das Bett als zentrales Möbelstück im Schlafzimmer

Oftmals ist das Bett der Mittelpunkt des Schlafzimmers und bekommt daher designtechnisch und auch vom Blickfang her die größte Aufmerksamkeit. Zu den beliebtesten Betttypen gehören neben normalen Futonbetten, Massivholzbetten und Metallbetten auch die modernen Boxspringbetten. Oftmals werden Betten aus Holz gefertigt, dass ist die klassische Version des Bettes und auch noch heute erfreuen sich Massivholzbetten großer Beliebtheit, da diese durch den natürlichen Look und hohe Stabilität gerne gekauft werden. Aber auch Betten aus Metall sind nach wie vor beliebt und begehrt, da der Werkstoff Metall schöne verschnörkelte Bettelemente zulässt. Neben Massivholzbetten sind natürlich auch Betten aus Pressholz oder Holzimitaten sehr beliebt, da diese oft günstig herzustellen sind und sich das auch in einem günstigen Kaufpreis niederschlägt. Bei Betten mit Stoffbezügen oder aus Leder sind die Farbvarianten oft vielfältig. Meistens wird allerdings auf klassische, helle Farbtöne wie weiss oder beige, vor allem aber auf graue Farben und Stoffe, Lederbezüge oder naturfarben zurückgegriffen.

Moderne Boxspringbetten sind der Trend im Bettengeschäft

Noch vor einigen Jahren waren Boxspringbetten nur selten ein Thema bei der Bettenwahl. Seit kurzem gehören die meistens aus den USA oder aus Luxushotels bekannten Hochbetten zu dem Verkaufsschlager in deutschen Möbelhäusern.

Ein modernes Boxspringbett besteht aus verschiedenen Bestandteilen:

  • Box
  • Federkern
  • Matratze
  • Topper

Der Unterschied zu einem gewöhnlichen Bett liegt darin, dass ein Boxspringbett nicht über einen Lattenrost unter der Matratze verfügt, sondern über eine Box, die das Unterteil des Bettes bildet, diese ist wie ein Federkern, ähnlich wie eine normale Federkernmatratze. Darüber wird die eigentliche Matratze aufgelegt, die höher ist als eine normale Bettenmatratze. Oben aufgelegt wird noch ein Topper, der die Liegefläche bildet und abrundet. Oftmals fungiert der Topper auch als verbindendes Element, wenn zwei einzelne Matratzen genutzt werden. Der Topper bildet also die Oberfläche des Bettes und sorgt für einen sehr hohen und bequemen Liegekomfort.

Die Kaufentscheidung für ein Boxspringbett kann langwierig sein. Das liegt zum einen am großen Angebot und der Vielfalt im Möbelhandel an den beliebten Betten nach US-amerikanischen Vorbild, sowie an den vielen Spezifikationen. Beim Kauf eines Boxspringbettes gibt es diverse Entscheidungen zu treffen und Kunden zerbrechen sich gerne den Kopf über Fragen wie zum Beispiel:

  • Benötige ich einen Topper oder nicht?
  • Welche Matratze soll ich nehmen und welchen Härtegrad brauche ich?
  • Welche Unterschiede gibt es bei Boxspringbetten und was ist zu beachten?
  • Ist teuer wirklich immer besser?

Das sind die üblichen Fragen die oft von Interessierten gestellt werden. Bei der Kaufentscheidung kann eine gute Beratung im Möbelladen helfen. Vor dem Kauf eines Boxspringbettes empfiehlt es sich genau zu vergleichen und sich gegebenenfalls einen Boxspringbetten Ratgeber oder eine Kundenberatung zur Seite zu ziehen.

So kann eigentlich nichts schief gehen bei der Kaufentscheidung und man bleibt vor Fehlentscheidungen bewahrt.

Bildquelle: © Depositphotos.com / Emevil