Balifahne

Balifahne als Gartendeko

Balifahnen sorgen in deutschen Gärten für Abwechslung und Farbe. Doch was ist eine Balifahne eigentlich und woher stammt sie? Ein charakteristisches Merkmal der Balifahne ist ihre typische Form. Sie ist lang (etwa vier bis fünf Meter), sehr schmal geschnitten, läuft nach oben hin spitz zu und wird für gewöhnlich an einem Bambusstab befestigt. Balifahnen werden bei uns auch als Asienfahnen, Gebetsfahnen oder Drachenfahnen bezeichnet. In Indonesien nennt man sie übrigens Umbul Umbul, was soviel wie „Schwanz des Drachen“ bedeutet. Balifahnen sind in indonesischen Tempeln und im ländlichen Raum nach wie vor ein Symbol für die Anwesenheit der Götter und werden auch heute noch bei religiösen Prozessionen, Zeremonien und Festen mitgeführt. Je nach Art der Festlichkeit wird dabei jeweils eine andere Farbe verwendet und häufig sind die Fahnen auch mit einem Schlangendrachen bemalt. Dieser soll den Pfeil des Nationalhelden Arjuna symbolisieren, der der Legende nach mit dem Affengott Hanuman in Streit geriet.

Einsatzgebiete von Balifahnen

Balifahnen lassen sich vielseitig verwenden. Wie eingangs schon erwähnt, begeistern sie aber vor allem als dekorativer Gartenschmuck. Aufgrund ihrer repräsentativen Höhe dienen sie häufig auch als Blickfang vor Messeständen oder Gastronomiebetrieben – inbesondere, wenn es gleich mehrere Fahnen sind. Und auch für besondere Events, wie Hochzeiten, Weihnachten oder dem Oktoberfest, sind Balifahnen geeignet. Bedruckt sind sie ideale Werbeflächen oder auch außergewöhnliche Geschenke für verschiedene Anlässe. Selbstverständlich sind Balifahnen in den unterschiedlichsten Farben, Designs, Längen und sogar mit hübschen Anhängern erhältlich.

Balifahne – Was ist beim Kauf zu beachten?

Hier ist vor allem wichtig, dass der Stoff der Fahnen robust, UV-beständig und wetterfest ist. Desweiteren sollte auch darauf geachtet werden, ob bei der Balifahne ein Gestänge inkludiert ist oder ob dieses extra gekauft werden muss.  Wer sich über die Schritte beim Aufbau der Balifahnen nicht sicher ist, kann sich auf Websites wie zum Beispiel bali-garten-fahnen.de nützliche Tipps holen.