Abonnement

aboDas Abonnement, abgekürzt „Abo“ und ursprünglich aus dem Französischen, wird abgeschlossen, um wiederkehrend eine bestimmte Diensleistung zu erhalten. Meistens ist die Dauer des Abos auf einen bestimmten Zeitraum, zum Beispiel einem Jahr, begrenzt. Abonnnements gibt es unter anderem für Zeitungen, Zeitschriften, Newsletter, Musik, Klingeltöne und viele weitere. Manchmal kann ein sogenanntes Probeabo bezogen werden, das anfangs kostenlos und zeitlich begrenzt ist.

Abonnements via Internet

In Zeiten der modernen und digitalen Kommunikation werden immer mehr Angebote über das Internet in Anspruch genommen. So werden beispielsweise Abonnements abgeschlossen, die es erlauben, kostenlos Filme anzuschauen oder Musik und Videos herunterzuladen. Bei all diesen bekannten Diensten kann sich der Nutzer sicher sein, dass er legale Angebote nutzt. Dennoch kann es immer einmal sein, dass einem die Kosten zu hoch erscheinen oder dass das Abo einfach nicht mehr genutzt werden soll. Geht es darum ein Abonnement zu kündigen, dann ist guter Rat gefragt. Zwar lassen sich die meisten Abos ganz einfach und auf unterschiedliche Art und Weise kündigen, dennoch gibt es manchmal Fristen oder andere Aspekte zu beachten, die zur Wirksamkeit des Kündigungswunsches beitragen.

Die Möglichkeiten zur Abo Kündigung kennenlernen

Im Ratgeber Forum Jaqq.de geht es unter anderem um die Kündigung verschiedener Abonnements. Hier kann etwa in Erfahrung gebracht werden, wie der Vertrag beim Telefonanbieter, die Versicherung oder eben das Abo bei einem Streaming Anbieter rechtskräftig gekündigt werden kann. Ratgeber-Portale, die das Thema Abokündigung behandeln, geben unter anderem Tipps und Tricks und Möglichkeiten an die Hand. So verraten einige der Ratgeber im Web, welche Unterlagen zur Hand genommen werden müssen, um die Kündigung an den Anbieter zu übermitteln. Weiterhin erfährt der interessierte Nutzer oftmals, welche Angaben er machen muss und welche Fristen er bei der Abo Kündigung einzuhalten hat. Abonnements können zumeist direkt online, schriftlich und in manchen Fällen auch telefonisch gekündigt werden. Der Leser gelangt direkt zu den richtigen Ansprechpartnern und bekommt die entsprechenden Adressen (Postadresse, Mailadresse) mitgeteilt, an welche er seine Kündigung übersenden kann. Bei Bedarf können auch fertige Kündigungsschreiben verwendet werden, die lediglich mit den eigenen personenbezogenen Daten vervollständigt und bei einer postalischen Übermittlung noch unterschrieben werden müssen. Niemand muss also ein lästiges Abo länger als nötig behalten, wenn er es nicht mehr haben möchte.

Bildquelle: © Depositphotos.com / Zoooom