Bierzeltgarnitur

Bei einer Bierzeltgarnitur handelt es sich um eine Sitzgruppe, die insbesondere im Außenbereich oder in Festzelten eingesetzt wird und meist aus Holz gefertigt ist. Bierzeltgarnituren sind in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich, wobei die Standard-Modelle aus einem Tisch und zwei dazugehörigen Sitzbänken bestehen.

Die ideale Sitzgelegenheit für Festgesellschaften

Eine Bierzeltgarnitur bietet die Möglichkeit, dass mehrere Personen bequem nebeneinander sitzen können. Darüber hinaus lässt sich eine bestehende Bierzeltgarnitur bei Bedarf auch mit weiteren Tischen und Bänken erweitern, sodass ganze Festgesellschaften daran Platz nehmen und beisammensitzen können. In Bezug auf Bierzeltgarnituren spielen das Material, aus welchem sie gefertigt sind, die Stabilität, die Größe sowie ihre Handhabung eine entscheidende Rolle. Beim Kauf einer Festzeltgarnitur sollte darauf geachtet werden, dass die Maße des gewünschten Modells mit auf den zur Verfügung stehenden Platz abgestimmt sind. Ausführungen, die sich bei Nichtgebrauch zusammenklappen lassen und platzsparend verstaut werden können, sind besonders praktisch.

Viel Komfort

Üblicher Weise bestehen die Sitzflächen und die Tischplatten aus stabilem, abgeschliffenen Holz, das entweder gebeizt oder lackiert ist. Das bietet den Vorteil, dass man komfortabel Platz nehmen kann, ohne Gefahr zu gehen, sich an Holzsplittern zu verletzen. Zusätzlichen Sitz-Komfort bieten Bierzeltgarnituren, die mit Rückenlehnen und Auflagen für die Bierbank ausgestattet sind. Insbesondere dann, wenn man länger auf der Bank sitzt, sind diese Ausführungen von Vorteil. Bei einigen Modellen lässt sich die Lehne auch umklappen, sodass selbst entschieden werden kann, wie die Bank genutzt werden möchte. 

Das Gestell

Hinsichtlich des Gestells sollte darauf geachtet werden, dass es möglichst aus verzinktem Metall besteht, denn dies hat im Gegensatz zu lackiertem Metall den Vorteil, dass es gegenüber äußeren Einflüssen, wie beispielsweise Regen oder Luftfeuchtigkeit resistent ist. Schmalere Streben bieten den sitzenden Personen mehr Beinfreiheit.
Bierzeltgarnituren mit Lehne sollten so konzipiert sein, dass die hinteren Streben angewinkelt sind und das Gewicht somit nach hinten verlagert werden kann, wodurch die Gefahr eines Umkippens der Sitzbank deutlich reduziert wird.

(Bilderquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)