Ultrabooks

Es ist heutzutage unverzichtbar für seine tägliche Arbeit ein Notebook (Laptop), ein Netbook oder neuerdings ein Ultrabook zu verwenden. Vor allen Dingen Studenten nutzen diese Hilfsmittel zur Verrichtung Ihrer Studienarbeit. Man kann bequem unterwegs , im Zug oder Flugzeug seine Arbeiten erledigen. Ultrabook ist ein Markenzeichen von Intel, das besonders leichte und dünne Notebook und Subnotebooks bezeichnet, die auf Dinge wie ODDs verzichten und sehr oft mit SSDs ausgeliefert werden. Der Unterschied vom Netbook zum Notebook zeichnet sich durch seine Größe aus. Während die Notebooks mit Bildschirmen von 13 Zoll auf 17 Zoll und größer aufwarten ist das Netbook wesentlich kleiner. Das Netbook ist kompakt und flach konstruiert. Das Netbook hat kein optisches Laufwerk und ist für die Arbeit unterwegs konzipiert. Das Ultrabook ist eine Weiterentwicklung und bietet daher auch weitere Möglichkeiten

Was zeichnet ein Ultrabook aus?

Ein gutes Ultrabook verfügt über ein 10 Finger-Touch-Screen. Der Bildschirm lässt sich in Gänze um 360° und verschiedenen Modi drehen, damit voll das Potenzial von

Ultrabook

Ultrabooks – Quelle: flickr.com @ tukirano2012

Windows 8 genutzt werden kann.Nur mit einem Tablet-PC können alle Vorteile von Windows 8 genutzt werden, das die Produktivitätsfunktion eines Notebooks mit der komfortablen Touch-Funktionalität eines Tablet vereint werden. Beim Ultrabook kann die WEB-Cam als Eingabehilfe (umblättern, Lautsprecher regulieren,  Musik vor,- und zurückspulen, mit einfachen Gesten Befehle erteilen). Hier können Sie Ultrabooks  bequem vergleichen. Im Ultrabooks arbeitet ein Prozessor der 3. Generation Core TM i7. Ein Arbeitsspeicher von 4 GB steht mit einer Akkulaufzeit von 8h zur Verfügung. Alle diese Kriterien können Sie hier bequem im Internet vergleichen. Die Anschaffung eines Ultrabooks ist eine Kostenfrage. Die Hersteller bieten Ultrabooks verschiedener Konfiguration an, die man hier bequem vergleichen kann.

    None Found