Sodbrennen

Das Sodbrennen hat sich zur Volkskrankheit entwickelt. Zu viel Fast Food und Weißbrotprodukte sind nur zwei Beispiele, warum unser Magen häufig übersäuert ist. Grob gesagt, wenn ein Mensch unter Sodbrennen leidet, dann ist der Säure-Basen-Haushalt seines Körpers nicht mehr im Gleichgewicht. Sodbrennen ist das erste Anzeichen dafür und kann der Vorbote zu ernsthaften Erkrankungen sein.

Sodbrennen

Quelle: flickr.com @ camerakarrie

Sodbrennen Symptome

Man fühlt einen brennenden Schmerz in der Speiseröhre, welcher sich in extremen Fällen in der ganzen Brust verteilt. Weitere Sodbrennen Symptome gibt es im Prinzip nicht. Es bedeutet, dass der Schließmuskel zwischen Speiseröhre und Magen nicht mehr richtig funktioniert. Er lässt damit den sauren Speisebrau zurückfließen und dies reizt die empfindliche Schleimhaut der Speiseröhre. Gärt es im Magen sehr stark, dann kann das Sodbrennen bis in den Mund aufsteigen. Sodbrennen verspürt man meistens zwei Stunden nach einer Mahlzeit oder schon früher, wenn man zwischendurch viel Bewegung hatte.

Sodbrennen Ursachen

Direkte Ursachen für Sodbrennen gibt es nicht. Demnach kann man es nicht vorher sehen. Wenn es aber Eintritt, dann kann dies folgende Gründe haben.

–  Der Verzehr von zu vielen Genussmitteln wie Alkohol, Nikotin, Kaffee in recht kurzer Zeit.
– reich gedeckte Mahlzeiten mit viel fettem Essen oder starken Gewürzen. Auch gebratene Speisen regen die Produktion der Magensäure stark an.
– Süßigkeiten und Zitrusfrüchte, sowie daraus gepresste Säfte, welche eine zusätzliche Dosis Säure in den Magen leiten.
– In anderen Fällen ist zu viel Stress bzw. eine andauernde Belastung ohne entsprechende Pausen auf Dauer eine Sodbrennen Ursache.
– Während der Schwangerschaft oder bei Übergewicht ist eine stärkere Veranlagung zu Sodbrennen erkennbar.

Mit Sodbrennen zum Arzt

Gelegentliches Sodbrennen ist noch kein Grund zur Sorge. Wer es dauerhaft hat, sollte aber den Arzt aufsuchen. Es ist zwar nur eine Beschwerde, kann aber Indikator für schlimmere Erkrankungen sein. Viele Leidende haben zum Beispiel mit Omeprazol gegen Sodbrennen erfolgreich gearbeitet.