Skandinavische Einrichtung

Schnörkelige Verzierungen und modische Auffälligkeiten findet man beim skandinavischen Einrichtungsstil selten. Skandinavischer Einrichtungsstil zeichnet sich durch helles Holz, klare Formen und freundliche Farben aus und macht dieses Wohngefühl so angenehm.
Die Formen der Möbel sind schlicht, das Design ist geradlinig und klar. Und die Skandinavier mögen es praktisch. So folgt die Form der Funktion, ganz nach den Prinzipien des Bauhauses und der Chicagoer Schule. Skandinavischer Einrichtungsstil verfolgt die Philosophie, dass gutes Design für möglichst vielen Menschen zugänglich ist.
Der skandinavische Winter, mit seinen dunklen Tagen, ist lang. Daher lieben die Skandinavier helle, lichte Räume. Bevorzugte Farbe für das Interieur ist Creme und Weiß. Sofas in hellen Farben bilden daher die Grundlagen für eine Wohnungseinrichtung im skandinavischen Stil. Dazu kommen dezente Farben wie Himmelblau, Creme-Weiß und Pastellrosa, eventuell noch ein kräftiges Blau.

Einrichtung skandinavisch, praktisches und gradliniges Design

„Keep it simple“, so lässt sich skandinavischer Einrichtungsstil am treffendsten beschreiben. Die Liebe der Skandinavier zur Natur zeigt sich in den organischen Formen des skandinavischen Einrichtungsstils. Skandinavischer Einrichtungsstil ist schlicht, fast minimalistisch. Die Skandinavischen Möbel bekannter Designer bestechen durch ihr funktionelles, praktisches und gradliniges Design. Wohnungen und Häuser, mit skandinavischen Einrichtungsgegenständen möbliert, sind Orte an denen man sich gerne aufhält und wohlfühlt. Das vermittelt skandinavischer Einrichtungsstil. Dänen, Schweden, Finnen oder Norweger greifen bei der Einrichtung Ihrer Wohnungen und Wohnhäuser gerne auf Holz zurück. Für die Produktion von Schränken, Regalen, Tischen oder Stühlen werden bevorzugt helle Hölzer wie Fichte, Birke oder Kiefer eingesetzt.

Einrichtung skandinavisch, organischen Formen mit Funktionalität

Skandinavischer Einrichtungsstil erlaubt im Gegensatz zu den schlichten Möbeln ausgefallene bunte Accessoires. Sie spielen eine Hauptrolle, wenn es darum geht, der Wohnung eine persönliche Atmosphäre zu verschaffen. Inzwischen sind Skandinavier bekannt für ihre außergewöhnlichen, aber gradlinigen Gestaltungen auch bei den Accessoires. Gerade die Kombination von organischen Formen mit Funktionalität ist die große Stärke des skandinavischen Designs. So erinnert beispielsweise die Vase „Savoy“ des Designers Alvar Aalto an die organischen Formen.