Sitzsack

sitzsackEin Sitzsack ist ein Sitzmöbel, welches sich aufgrund der weichen Füllung der eigenen Körperform perfekt anpassen kann. Ein Sitzsack kann – entsprechend der Ausführung – klassischerweise zum Sitzen oder aber auch zum Liegen genutzt werden. Der äußere Mantel eines Sitzsackes besteht aus Leder oder anderen Stoffen und die Füllung meist aus Schaum-Polystyrolkügelchen.

Vorteile und Nachteile eines Sitzsackes

  • Komfortabel
  • Entspannend
  • Sitzsack passt sich der Körperposition an
  • Ein Sitzsack ist leicht transportierbar
  • Ein Sitzsack lässt sich individuell positionieren

 

Ein wesentlicher Vorteil von Sitzsäcken wurde bereits in der Begriffsdefinition aufgegriffen: Aufgrund der weichen und äußerst feinen Füllung passt sich diese der Körperform der jeweiligen Person perfekt an. So kann die eigene Sitz- bzw. Liegeposition individuell verändert werden und der

passt sich der neuen Position umgehend an. Daher können auch bereits Kinder einen Sitzsack nutzen und ebenso auch die Haustiere (wie zum Beispiel Hunde).

Zusätzlich lässt sich dieses Sitzmöbel aufgrund der Leichtigkeit jederzeit umstellen. Im Gegensatz zu schweren, rustikalen Möbelstücken kann der Sitzsack somit nicht nur kleine Ortswechsel innerhalb der Wohnung vornehmen, sondern auch beim Umzug oder bei anderen Transporten lässt sich der Sitzsack ganz leicht im eigenen Auto unterbringen.

Aufgrund der großen Auswahl (an Modellen und Farbtönen) lässt sich auch in diesem Bereich für jeden Kunden das passende Produkt finden.

Was auf der einen Seite als Vorteil genannt werden kann stellt für einige Personen aber auch ein Nachteil dar. Denn aufgrund der flexiblen Sitzposition bietet der Sitzsack keinen festen Halt. Vor allem für Personen mit Rückenbeschwerden stellt dieser Aspekt einen großen Nachteil dar. Durch den fehlenden Widerstand sind Sitzsäcke auch nicht für Personen mit Lähmungen geeignet, da dann ein Hinabstürzen vom Sack möglich wäre.

Zwar lassen sich beim Kauf auch Sitzsäcke aus einer robusteren Hülle erwerben, bei starken Verschmutzungen oder aber Flecken kann er jedoch nicht intensiv gewaschen werden (da sie nicht abnehmbar ist)

Die große Auswahl bei “Sitzsack – Kauf”

Neben dem klassischen Sitzsack in Tropfenform gibt es auch Ausführungen mit angebrachter Kopflehne, Liegesäcke, extra große Sitzsäcke für Zwei, kleinere Kindersäcke und auch Tiersäcke. Das Aussehen kann sich dabei an der übrigen Einrichtung der eigenen Wohnung orientieren, denn die breite Auswahl an Produkten wird keinen Wunsch offen lassen. Passende Artikel können auf der Internetseite www.sitzsack-profi.de eingesehen und bestellt werden.

Bildquelle: © Depositphotos.com / mir_a