Serverschrank

Ob Webshop, Streaming-Anbieter oder Online-Magazin – um im Internet aktiv und erfolgreich sein zu können, ist die vorhandene technische Infrastruktur von größter Bedeutung. Neben den Servern und deren Hardware gilt es dabei ebenfalls auf deren Unterbringung und auf deren Betrieb zu achten. Serverschränke sind aus diesem Grund bei vielen Hosting-Anbietern und bei Betreibern von Rechenzentren ein elementarer Bestandteil ihrer Infrastruktur, bei der es auf die Details ankommt.

Dafür dient ein Serverschrank

Auf der Fläche eines Rechenzentrums werden Serverschränke bereitgestellt, welche wiederum für den Betrieb der Webserver genutzt werden. Ein solcher Serverschrank bietet die Möglichkeit mehrere Server gleichzeitig und platzsparend zu betreiben, weshalb dieser mit reichlich technischer Ausstattung versehen ist. Ein solcher Schrank bietet Platz für Netzwerkkomponenten und Stromversorgung, so dass die zu betreibenden Server lediglich im Serverschrank selbst angeschlossen werden müssen.

Das macht die Qualität eines Serverschranks aus

Mit der zunehmenden Bedeutung des Internets traten zahlreiche neue Hersteller für Serverschränke am Markt auf, weshalb aus einem großen Angebot ausgewählt werden kann. Dabei gilt es auf die Details zu achten, denn diese bestimmen am Ende über die gebotene Qualität. Zweifelsohne ist wichtig, welche Anzahl an Servern betrieben werden soll, denn anhand dieser Vorgabe gilt es den passenden Serverschrank auszuwählen. Im Innenleben offenbaren sich jedoch zahlreiche Unterschiede, denn verschiedene Hersteller sorgen beispielsweise mit integrierten Switchen oder Stromverteilern dafür, dass der jeweilige Serverschrank nur noch in Betrieb genommen werden muss, um mit dem Betreiben verschiedener Server beginnen zu können. Die Qualität zeigt sich dabei unter anderem in den möglichen Verkabelungen. Außerdem sollte stets die Möglichkeit der Kühlung geprüft werden, denn die warme Abluft der Server muss für deren störungsfreien Betrieb abgesaugt bzw. aus dem Serverschrank hinaus geleitet werden.

Bei der Suche nach dem besten Angebot gilt es außerdem die Lieferzeiten zu berücksichtigen. Erst wenn ein Modell zeitnah geliefert werden kann, ist es eine Alternative.

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)