Schließanlage

schluesseldienstBei einer Schließanlage wird Personen, die zu verschiedenen Türen einer Anlage zutritt haben, jeweils nur ein Schlüssel zur Verfügung gestellt. Beispielsweise können Bewohner eines Mehrfamilienhauses mit demselben Schlüssel Zugang zu Tiefgarage, Haustür der Wohnanlage und Wohnung selbst, Zugang erhalten. Man unteschiedet bestimmte Schließanlagentypen grob nach gleichschließenden Anlagen, Hauptschlüsselanlagen, Zentralschlossanlagen und General-Hauptschlüsselanlagen.

Es kommt sicher häufiger vor, dass der Bewohner einer größeren Wohnanlage den Wohnungsschlüssel verliert, der gleichzeitig als Haustürschlüssel für die gesamte Wohnanlage dient. Gleiches kann zum Beispiel in einer Firma passieren, nämlich dass ein Angestellter den Büroschlüssel verlegt oder verliert, der gleichzeitig als Eingangsschlüssel für das Bürogebäude dient. In solchen Fällen ist es oft nötig, dass die gesamte Schließanlage ausgewechselt wird. Das hat sicherheitstechnische Gründe. Es wäre fatal, wenn sich Fremde Zugang zu der Firma oder Wohnanlage verschaffen könnten. Hier wären potenziellen Straftätern im wahrsten Sinne des Wortes die Türen geöffnet.


Was ist zu beachten, wenn ich eine neue Schließanlage benötige?

Sicher kann man sagen, dass es auch bei einem Schlüsseldienst preisliche und qualitative Unterschiede gibt. Es macht daher Sinn, wenn man vor Vergabe des Auftrags einen Schlüsseldienstvergleich durchführt. Der Schlüsseldienstvergleich führt zu dem Schlüsseldienst mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis. Auf diese Weise können Sie erhebliche Kosten einsparen. Dennoch ist auch bei einem guten Angebot der Einbau einer neuen Schließanlage nicht ganz billig. Es ist daher sinnvoll, wenn man eine Versicherung für einen solchen Fall abschließt. In einer solchen Situation bleiben Sie dann nicht auf relativ hohen Kosten sitzen. Die Sicherheit kann in einer Firma oder Wohnanlage wieder hergestellt werden. Dennoch haben Sie keine zu hohen Ausgaben (siehe auch http://www.schluesseldienstvergleich.eu/de/halle-saale-30871.html)

Lassen Sie sich Angebote für diesen Fall erstellen. Das können Sie natürlich auch schon dann tun, wenn noch niemand einen Schlüssel verloren hat. Sie sehen dann schnell, ob es sich lohnt, eine Versicherung abzuschließen. Das können der Arbeitgeber oder die Hausverwaltung tun. Eventuell kann man dies auch den einzelnen Mitarbeitern oder Mietern einer Wohnanlage raten. Selbst wenn Sie eine Versicherung haben, sollten Sie natürlich nicht gerade den teuersten Anbieter beauftragen. In dem Bereich Schließanlage muss gute Qualität nämlich nicht teuer sein. Erkundigen Sie sich nach den Einzelheiten in dem Bereich. Es lohnt sich.

Bildquelle: © Depositphotos.com / alexeys