Plakate

Ein Plakat kann viele verschiedene Intentionen ausdrücken. Es kann zu Werbe-, Verschönerungszwecken und für Aufrufe genutzt werden. Ein Plakat ist in der Regel ein großer, mit Text und Bild bedruckter Papierbogen, der an einer Plakatwand, einem Plakatreiter, einer Litfaßsäule oder an einer anderen geeigneten Fläche in der Öffentlichkeit angebracht wird.  Die Plakate sollen eine Botschaft überbringen, die sich an eine anonyme Gruppe von Empfängern richtet. Das heißt, dass der Absender nicht direkt kontrollieren kann, ob seine Botschaft angekommen ist. So ist es zum Beispiel bei Filmplakaten nur klar dass sie gesehen wurden, wenn das Kino eine höhere Besucherzahl registrieren kann.

Filmplakate ziehen Besucher in ihren Bann

Filmplakate haben die Fähigkeit, durch die Abbildung der Filmstars die Besucher und Kinogängerin ihren Bann zu ziehen. Aus diesem Grund drucken die Kinos zahlreiche

Plakate

Quelle: flicker.com @ ch!p

Filmplakate von Renato Casaro, um die Zuschauer anzulocken. Durch den Vorgeschmack auf den Film wird die Neugierde der Zuschauer aktiviert und das Verlangen nach dem Film erhöht. Filmplakate fungieren demnach als eine Art Werbemittel für die Kinos, indem sie die Kinosäle füllen.

Das Plakat vermittelt Informationen

Das Bild- sowie das Filmplakat soll Informationen vermitteln, die dem Empfänger zu Gute kommen. Die Funktion der Vermittlung ist oftmals mit einer beeinflussenden Absicht verknüpft. Dementsprechend sollen nicht nur diejenigen, die sich für das Plakat interessieren das Plakat wahrnehmen, sondern auch diese, die einfach nur an dem Plakat vorbei gehen. Jedes große gesellschaftliche Ereignis muss mit Plakaten ausgestattet sein, damit es zum Erfolg führt. So haben beispielsweise Sportfeste, Filme und Theaterinszenierungen Plakate, die Besucher anlocken.

    None Found