Phalaenopsis

Bei der Phalaenopsis handelt es sich um eine Gattung der Orchideen. Sie ist heute einer der bekanntesten Blumen und kann in vielen Blumenfachgeschäften gekauft werden. Ihr Name bedeutet übersetzt so viel wie „Nachtfalter“. Die Namensgebung Phalaenopsis ist eine Anspielung auf tropische Nachtfalter.

Phalaenopsis

Quelle: flickr.com

Phalaenopsis Geschichte

Erstmalig dokumentiert hat man die Pflanze 1704. Georg Joseph Kamel gab ihr zunächst einen anderen Namen. Sie war eine Pflanze der Gattung Phalaenopsis, deren Benennung durch Carl Ludwig Blume geschah. Weitere Botaniker wie J.J. Smith oder H.G. Reichenbach beschäftigten sich später intensiver mit der Phalaenopsis.

Das Aussehen der Phalaenopsis

Woran erkennt man die Phalaenopsis? Sie wachsen in der Regel auf anderen Pflanzen (epiphytisch) und besitzen einen monopodialen Wuchs. Sie wachsen also nur in die Höhe. Die Pflanzen bilden zwischen zwei und sechs Blätter aus, deren Form, Größe und Farbe je nach Art variiert. Unser Bild kann deshalb nur als Beispiel verstanden werden. Die Länge der Blätter kann bis zu 80 cm betragen. Pro Saison erhält die Phalaenopsis, bei guter Pflege, ein bis zwei neue Blätter. Die Wurzeln der Phalaenopsis sind sehr dick und glatt. Neben ihrer Hauptfunktion, der Aufnahme von Wasser und Nährstoffen, sind sie auch für die Haftung verantwortlich.

Die Blüten der Phalaenopsis

An den kurzen Sprossen entstehen die vielen Blüten. Manche Arten bilden ihre Blüten zudem zwischen den Blättern aus. Ihre Wuchsrichtung variiert ebenfalls. Einige zeigen nach oben, andere hängen über. Die Blüten sind meist recht klein, einzelne Arten bilden aber auch bis zu 80 cm aus. Eines haben aber alle gemeinsam. Ihre Blüten sind alle dreiblättrig. Berührt man sie, fühlen sie sich zart bis wachsartig an. Sowohl die Kelchblätter, als auch die Kronblätter zählen 3 Stück pro Blüte.

Phalaenopsis sind sehr pflegebedürftig und müssen behutsam gegossen werden. Beim Kauf sollte man sich daher eingehend vom Fachmann beraten lassen und Anleitungen aus dem Internet lesen.