Online-Ratgeber

Online Ratgeber Portale liefern für Fragen zu den verschiedensten Themen des alltäglichen Lebens antworten. Von A wie Ausbildung bis Z wie Zahnpflege reicht das breite Themenspektrum. Diese Ratgeberseiten dienen Besuchern dazu, möglichst schnell und einfach zu den Informationsseiten der speziellen Bereiche zu gelangen. Da bereits zwei Drittel aller Deutschen das Internet, inzwischen auch per Smartphone oder Tablet-PC, nutzen, werden Informationen und Antworten auf Fragen verstärkt online gesucht.

60% der Internetnutzer suchen Online-Ratgeber auf

Ratsuchende finden an jedem Ort, zu jeder Zeit und zu fast allen Themen des täglichen Lebens, den gewünschten Online-Ratgeber. Das Internet bietet auch medizinischen Online-Ratgeber. Viele Menschen benutzen das Internet, um sich Rat zu Gesundheitsthemen einzuholen. Ungefähr 60 % aller deutschen, die das Internet nutzen, erkundigen sich online über Krankheitsarten, Wunden, Verletzungen oder auch nach Themen rund um die Ernährung. Doch auch im Arbeits- und Geschäftsbereich wird verstärkt Rat im Internet gesucht. Im Rahmen der Fördermaßnahme „Netzwerk Elektronischer Geschäftsverkehr“ (NEG) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) sind mehrere Online-Ratgeber zu den Themen e-Mail-Management, IT-Sicherheit, Website-Gestaltung, Newsletter-Versand und Regionales Internetmarketing entstanden, die zur Unterstützung des Mittelstands und des Handwerk dienen sollen.

Ein objektiver Produktreport

Zur Nutzung des e-Business sind für viele, besonders junge Unternehmen, diese Online-Ratgeber sehr hilfreich. Online-Ratgeber zum Thema Internet-Marketing helfen den Jungunternehmern, sich grundlegend über Werbemöglichkeiten des Internets zu informieren.

Eine elegante Möglichkeit, ein Produkt im Markt bekannt zu machen, ist der die Vorstellung der Eigenschaften eines Produkts durch einen objektiven Produkt Report (Produktreviews), wie es beispielsweise im Online-Ratgeber ratgeberin.com zu finden ist.