Online-Apotheke

Eine Online-Apotheke ist ein Versandhaus für Medikamente, sowie rezeptfreien und rezeptpflichtigen Produkten. Sie hat den Vorteil, dass man sich den Gang zur Apotheke sparen kann und die Bestellungen nach Hause geliefert bekommt. Außerdem können Versandapotheken ihre Produkte meistens günstiger anbieten. Dazu muss man allerdings sein Produkt bereits kennen oder man informiert sich erst einmal über das Angebot der Online-Apotheke.

Online-Apotheke

Quelle: flickr.com

Online-Apotheke testen

Wenn man zu seiner Apotheke im Ort geht, kann man den Mitarbeitern Fragen stellen und sich ein Bild von deren Kompetenz verschaffen. Eine gute Online-Apotheke sollte diesen Service auch anbieten. Eine Kundenhotline beantwortet alle Fragen und gibt Empfehlungen wenn der Kunde noch keine konkreten Vorstellungen hat. Doch wie kann man eine Online-Apotheke testen, ohne dabei gleich etwas bestellen zu müssen?

Das geht ganz einfach, indem man von den Meinungen bisheriger Kunden profitiert. Auf Websites befindliche Bewertungen sind mit Vorsicht zu genießen. Diese können unter Umständen gestellt sein. Auf Meinungsportalen wie ciao.de kann man sich relativ sicher sein, eine „echte“ Kundenmeinung zur Online-Apotheke zu finden. Außerdem bietet Google selbst eine Bewertungsfunktion an. Die hier niedergeschriebenen Kommentare entsprechen auch meistens der Wahrheit.

Was eine Online-Apotheke vertreiben darf

Grundsätzlich kann eine Online-Apotheke alles vertreiben, wenn sie die Berechtigungen dazu hat. Lizensierte Apotheken weisen auf ihr Siegel hin. Ein erstes Anzeichen für ein gutes Angebot. Sollte ein Portal rezeptpflichtige Medikamente ohne Abfrage des Rezeptes verkaufen, sollte man vorsichtig reagieren. Nicht nur die Online-Apotheke macht sich damit strafbar, auch der unerlaubte Besitz gilt in manchen Fällen nach dem Betäubungsmittelgesetz als rechtswidrige Handlung.

Damit man in keine Falle tappt, kann man sich im Vorfeld informieren. Unter den vielen offiziellen und korrekt arbeitenden Online-Apotheken tummeln sich vereinzelt schwarze Schafe. Was es sonst noch zu beachten gibt, kann man auf www.internetapotheke.org nachlesen. Das Portal berät zu diesem Thema und zeigt, wo man am besten Medikamente online kaufen sollte.