Musikschule

musikschuleKaum eine andere gesellschaftliche Tätigkeit ist sowohl im öffentlichen als auch im privaten Leben so gegenwärtig wie die Musik. Es ist erwiesen, dass Musik nicht nur Freude erweckt, Traurigkeit vertreibt und Angst und Beklemmungen löst, sondern auch therapeutische und heilende Wirkung zeigt. Forschungsergebnisse zum Superlearning machen deutlich, dass sich Musik positiv auf die kognitiven Fähigkeiten, d.h. die Leistungsfähigkeit des Gehirns auswirkt. Es ist bekannt, dass sich bei Menschen, die sich mit der Musik beschäftigen, das Gehirn besser entwickelt. Bereits das Hören von Musik regt Intelligenz und Ausdrucksfähigkeit an. Eltern, die ihre Kinder fördern möchten und Erwachsene, die sich weiter entwickeln möchten, nutzen die vielfältigen Angebote von Musikschulen (Beispiel music-academy.com), um Gesangsunterricht zu nehmen oder ein Instrument zu lernen. Musikschulen eignen sich besonders gut zur musikalischen Früherziehung. Musik dient heutzutage auch der gruppenspezifischen Abgrenzung von Jugendkulturen untereinander.

Musikspychologische und ethische Wirkungen

Die Musikerziehung an den öffentlichen Schulen lässt oft zu wünschen übrig. Daher schätzen musikalisch anspruchsvollen Menschen Musikschulen mit gutem Ruf im Bereich der privaten Musikausbildung. Musikerziehung in Musikschulen gibt den Musikliebhabern die Möglichkeit der Identitätsbildung. Für Jugendliche, die an einer Musikschule ein Instrument erlernen, erfahren, dass die Musik wesentliche Erfahrungen ermöglicht die durch keine andere Beschäftigung erlangt werden kann. Schon Platon bemerkte, dass die Musik ein wichtiger Teil der Erziehung sei. Rhythmen und Töne dringen am tiefsten in die Seele ein und erschüttern sie gewaltig. Musik weckt Emotionen. In der Musikschule lernen die Schüler, egal welchen Alters, durch Musik eine der schönsten und effektivsten Arten, Gefühle auszudrücken und zu erleben.

Musik hat beruhigende und heilende Wirkung

Wichtig bei der Auswahl der geeigneten Musikschule ist das Unterrichtsangebot mit möglichst gut durchdachten Konzepten und exzellent geschulten Dozenten. Es ist erstaunlich was gute Musiklehrer mit dem richtigen Musikprogramm leisten können und in der Lage sind sowohl Kinder als auch Erwachsene durch Musik positiv zu beeinflussen. Die heilende Wirkung von Musik und Gesang wurde auch schon unter medizinischen Gesichtspunkten untersucht. Beobachtungen von Wissenschaftlern fanden heraus, dass z.B. hyperaktive und verhaltensauffällige Kinder in der Musikschule ruhiger werden. Auch die heilende Wirkung der Musik ist bekannt. Sogar Menschen im Koma wurden schon durch ihre Lieblingsmelodie dem Trauma entrissen.

Bildquelle: © Depositphotos.com / michaeljung