Linkbuilding

Ein Link (auch Hyperlink genannt) ist ein elektronischer Verweis (Querverweis) in einem Hypertext, der funktional einen Sprung in ein anderes elektronisches Dokument, d.h. auf eine andere Internetseite ermöglicht, die entweder auf demselben Rechner liegt oder sich extern auf dem Server eines Unternehmens bzw. eines Webhosters befindet. Beim Anklicken des Links wird man automatisch auf die verlinkte Seite geführt. Das Konzept von Hyperlinks entspricht logisch dem Querverweis aus der konventionellen Literatur. Ein wichtiges Instrument des Onlinemarketings stellt die Suchmaschinenoptimierung (SEO, Search Engine Optimization)  dar. Dieses Marketingfeld lässt sich in Off-Page- und On-Page-Optimierung unterteilen. Zur Off-Page-Optimierung gehört auch das Linkbuilding, was zum Beispiel von Dienstleistern, wie terra-codes.de/linkbuilding, angeboten wird.

Backlinks durch direkten Dialog

Die Off-Page-Optimierung bedient sich hauptsächlich der “Backlinks” als Rankingfaktor. Die Seo-Branche spricht vom Linkbuilding, wenn Backlinks an anderer Stelle im Web generiert werden. Unter einem Backlink versteht man einen klickbaren Verweis von einer externen, fremden Webseite auf die eigene Unternehmenswebseite. Damit unterscheidet sich der Backlink im Prinzip von einer internen Verlinkung zwischen verschiedenen Unterseiten derselben Homepage. Zum Linkbuilding werden von den Suchmaschinenoptimierern die verschiedensten Strategien angewendet. Einerseits kann durch das Einstellen zahlreicher Artikel in Verbindung mit dem richtigen Ankertext ein besseres Ranking erzielt werden, andererseits können zusätzliche Backlinks auf themenverwandten Blogs der betreffenden Branche generiert werden. Um eine Webseite sehr schnell und effektiv in den Focus der Internetnutzer zu stellen, ist die Seite über soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter und Co. Bekannt zu machen.

Das Ranking durch zahlreiche Backlinks steigern

Um im globalen Wirtschaftsgeschehen wettbewerbsfähig zu bleiben, sind Unternehmen aller Branchen mittlerweile gezwungen, mit einem professionellen Internetauftritt Präsenz zu zeigen. Die Online-Präsenz eines Unternehmens erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass das Unternehmen auf Suchseiten wie Google, Yahoo und Bing aufgelistet werden. Da ein Großteil der Konsumenten das Internet als erste Ressource zur Suche nach einem Produkt oder einer Dienstleistung benutzt, hilft die Internetpräsenz das Unternehmen online zu finden und dadurch neue Geschäfte zu generieren. Eine Webseite zum Kontakt mit den Kunden spart dem Unternehmen Zeit und ist eine kostengünstige Lösung, um gute Kapitalerträge zu erwirtschaften. Auch für die Glaubwürdigkeit und eine verbesserte Außendarstellung eines Unternehmens ist eine Webseite äußerst hilfreich. Damit Unternehmen mit ihrem Internetauftritt in einer Suchmaschine auf den ersten Seiten bzw. innerhalb der ersten Positionen der Suchmaschinenergebnisse gelistet werden, kann der Aufbau von Backlinks nützlich sein.