Kronleuchter

Kronleuchter sind ein Aufsehen erregendes Accessoire in einem Haus. Sie werden mit Vorliebe in den Eingangsbereichen platziert und zeugen von Wohlstand. Je größer und prunkvoller der Kronleuchter, desto höher das Prestige. Kleinere Kronleuchter werden aber auch gerne in Wohnzimmern aufgehängt. Man unterscheidet dabei zwischen drei Arten von Kronleuchtern.

Kronleuchter

Quelle: flickr.com

Kronleuchter – Reifenleuchter

In der Mitte befindet sich ein Reifen/Becken. Dieser Kronleuchter wird über einen Schaft mit der Decke verbunden. Die Öllampen wurden kreisförmig um das Becken platziert. Der erste historisch belegbare Kronleuchter dieser Art wurde im 5. Jahrhundert vor Christus gebaut. Doch der recht klobige Anblick wurde mit den Jahrhunderten durch einen schmaleren Reifen ersetzt und verbesserte das filigrane Aussehen. Die Schaft-Halterung wich drei oder mehr Ketten. Der Reifenleuchter wurde mit den Jahrhunderten mal wieder modern und verlor dann wieder seinen Reiz.

Kronleuchter – Schaftleuchter

In der Regel fand man solche Kronleuchter nur in öffentlichen Gebäuden und Kirchen. Für private Häuser vereinfachte man die Konstruktion und nutzte Öl oder Kerzen. Im Zeitalter der Gotik griff man die Idee des Schaftleuchters noch einmal auf und fügte Messing als edles Material hinzu. Die glänzenden Kronleuchter verzierte man erstmals im 19. Jahrhundert mit Glas- und Kristallelementen.

Kronleuchter – Kristallleuchter

Mit der Möglichkeit zur Glasherstellung kam schnell das günstigere Bleikristall in Mode. Erschwinglich in der Anschaffung und durch de interessante Lichtbrechung wurde es bei immer mehr Kronleuchtern verwendet. Auch heute ist Kristall das beliebteste Material und im Zusammenhang mit elektrischen Kerzen leicht zu installieren.

Kronleuchter Hersteller

Wer keinen Kronleuchter von der Stange kaufen möchte, der kann sich an einen der folgenden Hersteller wenden: Carl Oswald & Co, J. & L. Lobmeyr, Zeisser, Habiger & Comp. Sowie D. Swarovski. Letzterer ist vor allem ein heiß begehrter Kronleuchter Hersteller und Produzent von hochwertigen Kristallelementen. Ein weiterer Name in dieser Branche ist Lusterglas, welche von Moser, Gottlob Kralik und anderen Herstellern verwendet wird.