Kinebar

Seit dem 2008, das Jahr der internationalen Finanzkrise, ist das Thema Geldanlage für alle privaten und geschäftlichen Investoren stark in den Focus gerückt. Besonders der € wurde von dieser Kriese stark betroffen. Kapitalanleger sind hinsichtlich der Geldanlagen verunsichert. Finanzfachleute reden schon von einer apokalyptischen Katastrophe, die auf uns zurast. Das Kartenhaus des weltweiten Finanz- und Wirtschafts-Systems könnte in absehbarer Zeit zusammenfallen. In der heutigen Zeit ist vom Edelmetall Gold häufig als einem „sicheren Hafen“ die Rede, in dem man sein Vermögen schützen kann. Der Kinebar (Kinebarren) stellt eine ganz besondere Form der Goldanlage dar. Seit Anbeginn der Menschheit spielt Gold eine herausragende Rolle für das Wirtschaftsleben. Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt, stellte so schon ein römisches Sprichwort fest.

Kinebar, Hologramm als Echtheitsmerkmal

Die hohe Nachfrage nach Gold lässt den Goldpreis in die Höhe schnellen, wenn die Weltkonjunktur schwächelt. Das Kinebar-Gold ist daher in der heutigen Zeit nicht nur eine interessante Geldanlage, sondern erfreut sich auch bei Sammlern immer größerer Beliebtheit.
Im Vergleich zu herkömmlichen Goldbarren zeichnet sich der Kinebar durch ein Hologramm auf der Rückseite aus. Das Hologramm ist ein zusätzliches und anerkanntes Echtheitsmerkmal, das den Kinebar auf einfache Weise erkennbar macht und auf diese Art Sicherheit signalisiert. Wegen des Hologramms ist der Kinebar auch als Hologrammbarren bekannt. Schon die Bezeichnung Kinebarren wirkt unter kundigen Goldanlegern vertrauenswürdig. Das Kinebar-Gold ist so begehrt, dass schon die ersten Fälschungen aufgetaucht sind. Zu erkennen sind diese Fälschungen daran, dass die im Zertifikat eingeschweißten Barren aus Messing bestehen.

Kinebar, Geschenk für Sammler

Eine Besonderheit des Kinebar ist, dass dieser zusammen mit einem Echtheitszertifikat und Produktionsnummer in einer Schutzfolie eingeschweißt ist. Kinebar- Gold wird üblicherweise in den gängigen Stückelungen zu je 10 Gramm, 5 Gramm, 2 Gramm und 1 Gramm angeboten. Anleger, die Kinebarren kaufen möchten, müssen hierfür einen geringen Aufpreis gegenüber herkömmlichen Goldbarren bezahlen. Hochwertiges Kinebar-Gold ist auch als einzigartiges Geschenk unter Sammlern beliebt. Wie jeder Goldbarren ist auch der 10 Gramm Kinebar Goldbarren in Deutschland von der Mehrwertsteuer befreit.