Imprägnierspray

Überall wo Schmutz und Feuchtigkeit, zum Beispiel auf Jacken, Cabriodächern oder Hüten und Zelten, andocken kann, bietet das
Imprägnierspray Schutz. Des Weiteren ist das Spray geruchsneutral. Selbst die Atmungsaktivität, zum Beispiel bei Schuhen, bleibt erhalten. Dabei werden die Fasern direkt durch den unsichtbaren Schutzfilm des Sprays geschützt und man kann ohne Probleme die Natur draußen genießen. Doch wie genau funktioniert das und was ist die Wirkung? Sobald das Spray auf den Textilien angewendet wurde, zieht die Nanoversiegelung einen unsichtbaren Schutzfilm über alle berührten Fasern. Dieser Schutzfilm sorgt bei allen Textilien, die Flüssigkeit aufnehmen können, für eine Versiegelung. Dabei versiegelt das Spray nicht nur gegen Feuchtigkeit, sondern auch gegen Flecken und Schmutz. Geeignet ist das Verfahren für alle Tex-Membranen wie Goretex oder Sympatex. Das Spray zum Imprägnieren sollte vor jedem Gebrauch geschüttelt werden. In der Regel dauert es zwischen 3 und 30 Stunden, bis das Material komplett durchgetrocknet ist, nachdem es eingesprüht wurde.

Der Nikotinentferner

Um Nikotin entfernen zu können, kann man zu einem geeigneten Nikotinentferner zugreifen. Dieser sorgt dafür, dass das Nikotin von sämtlichen Stoffen und Flächen sehr schnell, schonend und effektiv entfernt werden kann. Bei der Herstellung der Entferner wird ein großer Wert auf Nachhaltigkeit, schonende Pflege und die Verträglichkeit der Umwelt gelegt. Dabei ist die Anwendung sehr einfach. Die Oberflächen sollten dabei gründlich eingesprüht werden. Das Aktiv-Gel sollte man jedoch erstmal einige Minuten einwirken lassen. Danach werden die Oberflächen mit einem fusselfreien Tuch eingerieben und mit klarem Wasser nachgewischt werden. Auch eine Bürste oder ein Schwamm kann eingesetzt werden, wenn es zu groben Verschmutzungen kommt. Nikotinentferner eignen sich aber nicht für Fensterscheiben, Kalkstein, Marmor oder Glas. Auch Zinkflächen sollten in der Regel vermieden werden. Neben Nikotin werden auch Blütenstaub, Kleberückstände und Schmutz entfernt, da der Entferner in die Poren eindringt.

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)