Hausnotruf

Hausnotrufe der Malteser sind in der heutigen Zeit unverzichtbare Instrumentarien, um
älteren alleinstehenden Menschen im Notfall zu Hilfe zu kommen und somit für ein gewisses Maß an Sicherheit in der eigenen Wohnung zu bieten. Bis ins hohe Alter gesund, selbstständig und vor allen selbstbestimmt zu leben ist der Wunsch jedes Menschen. Aufgrund der Fortschritte in der Medizin und der angenehmeren Lebensumstände und der Entlastung in der Arbeitswelt ein konstanter Anstieg der Lebenserwartung zu verzeichnen. Wenn alte Menschen durch bestimmte Umstände, wie den Verlust des Lebenspartners oder die örtliche Veränderung der Kinder, bedingt durch die Wahl des Arbeitsplatzes, plötzlich allein dastehen, entwickeln sich im Laufe der Zeit einige Probleme für den oder die Betroffene/n.

Hausnotruf, ältere hilflose Personen

Allein sein ist nicht nur für die Psyche älterer Menschen schlecht, sondern birgt auch Gefahren, wie z.B. bei häuslichen Unfällen oder plötzlich auftretender Krankheit. In diesen Fällen können ältere hilflose Personen nicht schnell genug Hilfe holen. Problematisch ist das Alleinsein in einer Wohnung in einem Wohnblock mit sehr vielen Parteien und man mangels sozialer Kontakte in der Anonymität verschwindet. Es ist an der Tagesordnung, dass ein alter Mensch in seiner Wohnung verstirbt, ohne dass jemand etwas davon mitbekommt. Verantwortungsvolle Verwandte werden solchen Fall zu verhindern wissen, indem sie mit Zustimmung des Betroffenen dafür Sorge tragen, dass im Notfall schnell Hilfe geleistet werden kann. Hierfür sind Hausnotrufe der Malteser bestens geeignet. Es hilft schon ein kleiner Handsender, den man bei sich trägt um von jedem Ort in der Wohnung rund um die Uhr um Hilfe rufen zu können.

Hausnotruf, Beratung durch Fachkräfte der Malteserorganisation

Hausnotrufe der Malteser sind leicht zu bedienen. Die Hilfe kommt per Knopfdruck.
Die Installation des Notrufsystems erfolgt in der Wohnung des Kunden nach eingehender Beratung durch Fachkräfte der Malteserorganisation. Bei vorhandener Pflegestufe kann ist der Hausnotruf der Malteser sogar kostenfrei sein. Der Hausnotruf garantiert Sicherheit für 365 Tage im Jahr und gibt den Angehörigen ein beruhigendes Gefühl.