Glaserei

Glaserei

Was ist eine Glaserei?

Eine Glaserei ist ein Fachbetrieb für Glas. Darunter fallen Glasarbeiten, Glaszuschnitt, Spiegel, Einrahmungen und weitere Produkte aus Glas. Das Handwerk ist schon alt, der Meister ist ein Glaser. Eine typische Glaserei hat ein Lager, in dem kleine und große Glaselemente meist stehend gelagert werden. Von diesen Glaselementen schneidet der Glaser mit einer Maschine, einem Glasschneidegerät, das Glas. Meist ritzt er es nur ein, danach kann man die Stelle brechen.

Glasprodukte sind im 21. Jahrhundert oft hochkomplex

Heutzutage werden auch komplizierte Glasprodukte verwendet. So gibt es Dreifachverglasungen, und Isolierverglasungen in allen Größen, die als fertige Elemente auf die Baustelle geliefert werden. Hierfür ist der Glaser zuständig, er produziert aber oft nicht mehr selbst, da die Produkte zu komplex sind, sondern bestellt diese bei Glasproduktionsfirmen. In modernen Gebäuden mit ansprechenden Architektur werden Gläser oft nur noch mittels Silikonfugen zusammengehalten. Diese sind meist schwarz, man kann sie zwischen den einzelnen großen Glaselementen erkennen.

Oft arbeitet der Glaser eng mit einem Tischler oder Schreiner zusammen. Der Glaser ist für die Glasproduktion, der Tischler für die Rahmen aus Holz zuständig, siehe zum Beispiel die Glaserei München.

Sanierungen bei alten Gebäuden

Reparaturen sind ein anderes Arbeitsfeld des Glasers. Gerade in Altbauten kommt es oft vor, dass man die Gläser wärmetechnisch verbessern möchte. Man möchte keine neuen Fenster, sondern die alten sanieren. Dann ist ein Glaser genau richtig. Er baut Fenster aus und saniert diese.

Der Glaser bringt seine Gläser auch auf die Baustelle. Hierzu hat er meist ein Transportfahrzeug, welches in der Mitte eine Art Bock hat, an die er die Gläser lehnen kann, damit sie nicht kaputt gehen. Bei größeren Bauvorhaben baut man die Gläser mittlerweile mittels Robotern ein.

Spieglein, Spieglein an der Wand

Andere Produkte aus Glas sind Spiegel: diese werden vom Glaser zugeschnitten und können auch ziemlich große Ausmaße erreichen. Sie sind aber weniger komplex in der Herstellung. Auch Glas für Bilderrahmen, Treppen und Möbel stellt der Glaser her.

Heutzutage gibt es viele verschiedene Gläser: es gibt Gläser, die die Sonnenstrahlen abhalten, es gibt Gläser, die einen besseren Schallschutz geben, und es gibt bunte Gläser. Die Industrie hat sich seit der Moderne in Punkto Transparenz und Glas viel einfallen lassen, sodass es sich bei Glas bei weitem nicht nur um ein Produkt handelt, welches der Glaser bearbeitet, sondern um viele unterschiedliche Produkte mit unterschiedlichen Eigenschaften.

(Bilderquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)