Gesichtschirurgie

Die Gesichtschirurgie ist eine sehr wichtige Sparte in der Medizin. Dieser medizinische Bereich wird auch sehr häufig mit der Zahn- und Kieferorthopädie in Verbindung gebracht. Selbstverständlich kann ein Gesichtschirurg auch aus der Berufsgruppe der plastischen Chirurgen kommen. Fakt ist, dass sich dieses Fachgebiet somit nicht nur rein mit dem Gesicht beschäftigt. In diese Sparte haben der Mund, das Kiefer und auch die Zähne eine große Wichtigkeit. In der Fachsprache wird in solchen Fällen von Kranio-Maxillo-Faziale gesprochen. Es handelt sich um nichts anderes, als die bekannte Mund-, Kiefer-, und Gesichtschirurgie. Dieser Bereich der Medizin befasst sich hauptsächlich mit der Diagnostik und der Behandlung von Verletzungen am Kiefer, der Mundhöhle, der Zähne und natürlich dem Gesicht.

Therapie und Behandlung nach einem Unfall

Ein weiterer sehr wichtiger Punkt ist die ästhetische Therapie und auch Behandlung. Die Gesichtschirurgie kommt zumeist nach Unfällen oder auch bei angeborenen Fehlbildungen zum Einsatz. Es wird nicht verwunderlich sein, dass bei der MKG auch viele andere Fachleute mitwirken. Schlussendlich ist diese Sparte sehr vielfältig und somit ist die Hinzuziehung von Experten aus dem Bereichen Gehirn, Augen oder auch Ohren sehr wichtig und sinnvoll. Es ist also eine sehr enge Zusammenarbeit von mehreren Spezialisten notwendig um eine wünschenswerte und erfolgreiche Behandlung durchzuführen. 

Folgende Schwerpunkte umfasst dieser medizinische Fachbereich:

  • Mund, Kiefer, Zähne und Gesicht
  • Diagnostik und Behandlung nach Unfällen
  • enge Zusammenarbeit mit anderen Fachleuten
  • einige Bereiche der plastischen Chirurgie

In Deutschland genießen die Ärzte der Gesichtschirurgie eine sehr lange und intensive Ausbildung (siehe Dr. Heinrich). Ein Studium in der Humanmedizin sowie in der Zahnmedizin ist zwingend notwendig. Nur wer in beiden Fachrichtungen das Studium erfolgreich beendet hat, wird zur Prüfung für den Facharzt der MKG in Deutschland zugelassen. Das Behandlungssprektrum ist sehr umfangreich. Es kann also gesagt werden, dass dieses Spezielgebiet eines der umfangreichsten der Medizin überhaupt ist. 

(Bilderquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)