Flitterwochen

Die vom Brautpaar anlässlich der Hochzeit versandten Hochzeitskarten sind nicht nur wertvolle Erinnerungsstücke an den wichtigen Tag des Brautpaares, sondern haben auch symbolischen Wert. Vor der Trauung wurden in der Kartenmacherei von Braut und Bräutigam die richtigen Hochzeitskarten ausgesucht. Auch die Danksagungskarten an die Gäste werden mit Bedacht ausgesucht. In nostalgischen Momenten können die Hochzeitsgäste und Gratulanten die Karten zur Hand nehmen und dabei in Erinnerungen an Ihre Hochzeit schwelgen. Die Kartenmacherei ist bemüht für das Hochzeitspaar die Erinnerungskarten so zu gestalten, dass diese den Empfängern zusätzlich als edles Erinnerungsstück dienen.

Flitterwoche, romantische ungestörte Zeit für Brautpaare

Nach der Hochzeit geht es für das Brautpaar meist in die lang vorher geplanten und sehnlichst erwarteten Flitterwochen. Flitterwochen haben für das Brautpaar etwas Besonderes und sicherlich anders als jede normale Urlaubsreise. Mit diesem Begriff Flitterwoche wird der gemeinsame Urlaub eines Paares kurz nach der Hochzeit bezeichnet. Das frisch vermählte Hochzeitspaar sollen in den Flitterwochen eine gemeinsame, romantische, ungestörte Zeit verbringen. Die Herkunft des Wortes “Flitterwochen” ist nicht sicher geklärt.
Sprachhistoriker gehen jedoch davon aus, dass sich der Begriff “Flitter” von dem althochdeutschen Wort “filtarazan” (liebkosen) ableitet. Oft werden von den Brautpaaren Flitterwochen fern von der Heimat an exotischen und romantischen Destinationen verbracht. Es ist sicherlich eine schöne Geste des Hochzeitspaares, wenn die Hochzeitsgäste über den Service der Kartenmacherei vom Urlaubsort der Flitterwöchner eine weitere Danksagungskarte mit einem Motiv des Urlaubsortes erhalten.

Flitterwoche, besonderer Service der Kartenmacherei

Das Kartendesign, das vom Brautpaar anlässlich der Flitterwochen als Überraschung für die Hochzeitsgäste ausgesucht wurde, wird von ausgewählten Grafik-Designern exklusiv für die Kartenmacherei entworfen. Es bleibt dem Hochzeitspaar überlassen, ob ein eigenes Foto vom Urlaubsort der Flitterwochen zur Vorlage für die Kartenmacherei verwendet werden soll.
Es ist nicht so leicht, die richtige Wahl für eine Grußkarte zu treffen. Die Kartenmacherei bietet einen besonderen Service an. Die Flitterwöchner bestellen zur Probe ein Set mit Mustern der Papiersorten, Farben und Schriften sowie Umschlägen und Extras und können dann auf die Gestaltung der Grußkarten noch Einfluss nehmen, bevor die Karten gedruckt werden.