Finanzierung

Des Deutschen liebstes Kind ist das Auto. Im März 2013 wurden bundesweit ca. 280.000 neue Pkw zugelassen. Das waren ca. 17 Prozent weniger als im März des Vorjahres. Insgesamt ist der PKW-Verkauf in der BRD momentan rückläufig. PKW werden zum großen Teil als Firmenfahrzeuge angemeldet. Der Anteil der privaten Halter liegt bei ca. 36%. Der Automobilmarkt ist ein großes Geschäft für die Banken, die Kreditgeber zur Finanzierung der Autos sind. Neben der Entscheidung was für ein Modell, welche Ausstattung , Sonderwünsche, Farbe etc. ist vom Käufer die Entscheidung zu treffen, ob Barzahlung Leasing oder Finanzierung des Kaufpreises in Frage kommt. Eine Entscheidungshilfe kann das Portal http://www.kredit-fachwissen.de/ratgeber-autokauf/geben. Die Angebote zur Finanzierung des Kaufpreises sind nahezu unbegrenzt, deswegen sollte sich der Konsument vor Kaufentscheidung einen exakten Überblick über die Möglichkeiten der Finanzierung verschaffen.

Video zum Thema Finanzierung

Auto, Barzahlung oder Fremdfinanzierung

Für den früher gewählten klassischen Weg, ein neues Auto entweder bar zu bezahlen oder mit einem Bankkredit zu finanzieren, gibt es mittlerweile diverse Alternativen. Die Hausbanken der Autohersteller bieten den potentiellen Käufern spezielle Finanzierungsmöglichkeiten mit besonders günstigen Raten an. Der Abschluss eines Leasingvertrags ist auch für Privatkäufer mittlerweile attraktiv geworden. Die beste Möglichkeit das neue Fahrzeug zu finanzieren, ist nach wie vor die Barzahlung, wenn die Geldsumme zur Verfügung steht. Größter Vorteil ist, dass man sofort Eigentümer des Wagens und somit unabhängig ist und oft großzügige Rabatte beim Händler auszuhandeln sind. Für Fremdfinanzierung zahlt der Kunde relativ hohe Zinsen, während für das eigene Geld auf dem Sparkonto weniger Zinsen gezahlt werden. Finanziert der Kunde den Kaufpreis über die Hausbank des Autohändlers, so gibt es in der Regel günstigere Konditionen als bei der „Normalbank“, lässt aber in Hinblick auf den Kaufpreis weniger Verhandlungsspielraum zu.

Auto, 3-Wege-Finanzierung

Eine neue Alternative zur normalen Finanzierung und dem Leasing ist die 3-Wege-Finanzierung. Es wird auf den Kaufpreis eine Anzahlung geleistet. Die monatlichen Raten sind ähnlich niedrig wie beim Leasing. Läuft der Vertrag aus, kann der Kunde sich entscheiden, den Wagen zurückzugeben, die Zahlung einer hohen Schlussrate oder den Abschluss einer neuen Finanzierung vorzunehmen. Der Kunde ist bei dieser Variante von Beginn an Eigentümer des Wagens.