Digitales Marketing

Um sich auf die ständig wechselnden Erfordernisse des Marktes einzustellen und zu reagieren, braucht ein global operierendes, wettbewerbsfähiges, erfolgreiches Unternehmen einen professionellen Marketingplan als integralen Bestandteil der strategischen Unternehmenskonzeption. Alle Maßnahmen wie die Kommunikations-, Preis-, Produkt-, und Distributionspolitik, die zum Unternehmenserfolg führen sollen, nennt man Marketing. Der Marketingplan, der zum Erfolg führen soll, enthält nicht nur die Ziele die anvisiert werden, sondern auch die Marketinginstrumente und die Strategien auf dem Weg zum Ziel. Mit dem digitalen Online-Marketing haben sich im Zeitalter des Internets grenzenlose Möglichkeiten des innovativen Marketings ergeben.

Durch den ständigen Wandel der digitalen Welt ergeben sich immer wieder neue Möglichkeiten des digitalen Marketings und der Einsatz neuer Medien wird für gut funktionierende Geschäftskonzepte und weitreichende Marketinglösungen immer wichtiger. Beim Digital-Marketing kommen elektronische Geräte und Medien zum Einsatz. Zur Kunden- und Geschäftspartnergewinnung kommen unter anderem Computer, Tablets, Smartphones und Handys zum Einsatz. Ein wichtiger Baustein des digitalen Marketings ist das Online-Marketing, oder auch Internetmarketing genannt. Jedes Unternehmen sollte als wichtigen Bestandteil der Werbemaßnahmen eine Webseite im Internet als wichtigen Baustein im Gesamtkonzept der Werbemaßnahmen betreiben. Digitales Marketing im Internet kann als essentieller Vertriebskanal genutzt werden. Beispielsweise hier auf lead-partner.de, finden Unternehmen hochqualifizierte Dienstleister für diesen Bereich.

Search Engine Advertising Kampagne

Das Unternehmen, das im Netz auf sich aufmerksam machen will, sollte eine eigene Website betreiben, daher wird die Webseite als wichtigster Faktor des digitalen Marketings angesehen. Der Content der Webseite muss kontinuierlich gepflegt werden. Die Bereiche Social Media, SEM und SEO spielen eine dominierende Rolle. Dem Suchmaschinenmarketing muss hierbei eine besondere Rolle zugeschrieben werden, da die Ansprache an relevante Zielgruppen über das Search Engine Advertising Kampagnen (Sponsored Listings) geführt wird. Der Nutzer wird genau über platzierte Anzeigen angesprochen, wenn er nach einem Produkt sucht. Um das Targeting zu verbessern werden Key-Word-Recherchen verwendet. Um den Verbesserungsbedarf der Webseite anzuzeigen, gibt es Tools wie Page Speed und YSlow zur Analyse der Performance von Webseiten.

Betriebswirtschaftliche Erfolgsmessbarkeit der Werbe-Aktivitäten

Das Platzieren von interaktiven, verlinkten Werbeflächen auf relevanten, ausgesuchten Webseiten oder auch Portalen, ist dem Banner-Marketing zuzuordnen. Das Digital-Marketing wird als Bestandteil jedes Marketings immer wichtiger. Die größten Vorteile des Digital-Marketings liefern die zielgenaue Ansprache, bzw. das Targeting und die darauf basierende Analysierung und Erfolgsmessung der Werbeaktivität. Die „Pull-Push-Strategie“ kommt hierbei ebenfalls zur Anwendung. Diese Strategie ist den herkömmlichen Werbekanälen überlegen, denn durch die Möglichkeit des direkten Verknüpfens ergeben sich viele Vorteile. Dadurch werden klassische Werbekanäle weiter in den Hintergrund gerückt.