Boxspringbetten

Ein altes Sprichwort sagt: “Wie man sich bettet, so schläft man „. Nur wer entspannt schläft, ist den ständig wachsenden Anforderungen des Alltags gewachsen, warnen Mediziner. Wer nach jeder Nacht verspannt mit Rückenschmerzen aufwacht, sollte die Überlegung anstellen, ob die Ursache nicht die falsche Matratze ist. Dem Konsumenten stehen zur Ausstattung seines Betts die verschiedensten Matratzentypen zur Auswahl zur Verfügung. Soll es eine Federkern-Matratze, eine Latex- oder Schaumstoffmatratze sein, die auf einem verstellbaren Lattenrost aufliegt. Revor Boxspringbetten, die schon vor mehr als hundert Jahren in Handarbeit aufwendig hergestellt werden, versprechen dem Kunden den optimalen Schlafkomfort. Für wen welcher Matratzentyp geeignet ist, ist individuell unterschiedlich.

Boxspringbetten, sieben Festigkeitszonen

Das wichtigste Kriterium zur Auswahl der richtigen Matratze ist eigentlich nicht das Material, sondern die Qualität. Die Matratze muss so gestaltet sein, dass die Wirbelsäule bei der Nachtruhe so gelagert sein, dass die natürliche Form des Rückrates unterstützt wird.
Der Aufbau der hochwertigen Revor Boxspringbetten, die seit 2011 auch auf dem deutschen Markt zu bekommen sind, ist sehr charakteristisch. Ein Boxspringunterteil, auch Untermatratze genannt, wird auf ein Gestell aus Holz oder Metall, das es in verschiedenen Höhen gibt, montiert und bildet die Basis für die Revor Boxspringbetten. Im Inneren der Konstruktion befindet sich eine in sieben Festigkeitszonen eingeteilte Federkernkonstruktion.
Die thermisch gehärteten Stahlfedern garantieren über Jahrzehnte die dynamische Formstabilität. Dier Rahmen wird angenehm weich gepolstert und dekorativ verkleidet.
Die besonders hochwertigen Revor Boxspringbetten ermöglichen das gerade Liegen, weil das Einsinken bestimmter Körperteile, wie Schultern und Becken in Seitenlage unterstützt wird.

Boxspringbetten, aus 100% reinem Naturlatex

Das Herzstück der Revor Boxspringbetten ist eine Matratze, die im gleichen Dekorationsstoff verkleidet ist. Diese Matratze Sie besteht aus 100% reinem Naturlatex oder auch aus thermisch gehärtetem Federkern und ist wie die Unterkonstruktion in 7 Zonen eingeteilt.
Revor Boxspringbetten versprechen ergonomischen Schlafkomfort auf einer perfekt belüfteten Matratze. Wegen der außerordentlich hohen Lebensdauer der Revor Boxspringbetten, bestücken gute Hotels ihre Zimmer mit diesen Betten. Obwohl Boxspringbetten teurer sind als herkömmliche Matratzen und Lattenroste, entscheiden sich immer mehr Konsumenten für diese Bettenvariante.