Architektur

ArchitekturWoher stammt der Begriff und was versteht man darunter?

Der Begriff Architektur stammt ursprünglich aus dem Lateinischen oder Griechischen und bedeutet übersetzt so viel wie „Baukunst“. Im weitesten Sinne beschäftigt sich Architektur mit dem planvollen gestalten und konstruieren von Bauwerken. Seit Menschen gedenken, existiert Architektur. Die Entwicklung der einzelnen Stile unterscheidet sich je nach Bedürfnis des einzelnen Kulturkreises und Bauwerke übernehmen dabei verschiedenste Aufgaben: religiöse, kulturelle, technische aber auch klimatische Unterschiede können bei der Untersuchung von Gebäuden aus unterschiedlichen Kulturkreisen festgestellt werden.


Welche Arten gibt es?

Neben Wohnraum schaffen Architekten auch industrielle Architektur, die als Fabrik-, Produktions- und Industriegebäude genutzt werden. Außerdem durch eine Unmenge von gestalterischen Möglichkeiten das Stadtbild maßgeblich beeinflussen. Allein durch das ausgestalten einer Fassade kann die Außenansicht so hingehend verändert werden, dass sie einem Gebäude seinen eigenen Charme verleihen. Die Aufgabe eines Architekten beschränkt sich jedoch nicht nur auf die Schaffung von Wohn-oder Arbeitsraum oder dem äußeren Erscheinungsbild eines Gebäudes.

Was ist Interieur und Exterieur Design?

Insbesondere in den letzten Jahren hat dieses Berufsfeld an Bedeutung gewonnen. Dieser spezialisierte Bereich der Architektur hat es sich zur Aufgabe gemacht individuelle Designlösungen für seine Auftraggeber zu finden. Mit Hilfe von Sonderanfertigungen, die auf die persönlichen Vorlieben der Auftraggeber abgestimmt sind, wird versucht dem Anspruch gerecht zu werden (Beispiele auf dieser Site). Man kann in diesem Aufgabenfeld zwischen der Innengestaltung (Interieur Design) und der Außengestaltung (Exterieur Design) des künstlich geschaffenen Raumes unterscheiden. Interieur Design legt insbesondere Wert auf eine qualitativ hochwertige und möglichst individuelle Gestaltung des Innenraums. Interieur Designer haben es sich zur Aufgabe gemacht, die individuellen Vorstellungen ihrer Arbeitgeber mit möglichst funktionalen und ästhetischen Lösungsansätzen umzusetzen. Ebenso können Vorstellung bezüglich der Außenansicht von Exterieur Designern mit individuellen Lösungen verwirklicht werden. Es ist jedoch nicht ungewöhnlich, dass Auftraggeber eine Kombination der beiden Teilbereiche in Anspruch nehmen um ein möglichst einheitliches äußeres und inneres Erscheinungsbild zu schaffen.

(Bilderquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)