Agnolyt

Seit vielen Jahren hat sich Agnolyt als effektives Arzneimittel bei typischen Zyklusbeschwerden bewährt. Seine Wirkung ist rein natürlich und auf pflanzlicher Basis. Damit fungiert Agnolyt als natürlicher Hormonregulator, der ihren Körper ohne synthetische Hormone unterstützt. Damit bleibt ihr Hormongleichgewicht in der Balance und ihr körperliches Wohlbefinden wird gesteigert. Das Arzneimittel, das in Kapsel und Lösungsform vorliegt, enthält Keuchlammfrüchte (Mönchspfeffer).  Dieser Inhaltsstoff bewirkt, dass das Medikament den Monatszyklus der Frau auf natürliche Weise reguliert und auftretende Beschwerden mindert. Agnolyt ist damit ein sehr wirksames und vor allem essentielles Medikament, das die Frau in der schwierigen Phase unterstützt.

Wirkungsweise von Agnolyt

Das Agnolyt, das aus den Früchten des Mönchpfeffers gewonnen wird, reguliert und stabilisiert den weiblichen Zyklus der Frau auf ganz natürliche Weise.  Daneben werden die PMS- Symptome signifikant gesteigert. Außerdem ist Agnolyt eine bewährte Alternative zur hormonellen Harmonisierung des weiblichen Zyklus.  Zum Einsatz kommt es darüber hinaus noch bei Rhytmusstörungen bei der Regelblutung, bei Spannungs- und Schwellungsgefühl in der Brust und bei Unwohlsein der Frau. Um die allgemeine Verträglichkeit zu steigern, enthält Agnolyt kein Gluten. Weitere Gesundheitsinfos auf docjones.de.

Was wird verbessert

Agnolyt stabilisiert und reguliert die Periode der Frau durch eine Feinabstimmung zwischen Gehinr, Hirnhangdrüse und Eierstöcken. Damit wird das natürliche Gleichgewicht zwischen den weiblichen Hormonen Östrogen und Progesteron gewährleistet. Der Zyklus wird Stabilisiert und die anfallenden Beschwerden gelindert.